»Dragon Ball Super: Broly« erhält 4DX-Vorstellungen in Österreich

Ende des Monat präsentiert KAZÉ den Film »Dragon Ball Super: Broly« im Rahmen der »Anime Nights« auf der großen Leinwand. Nun gab der Publisher bekannt, dass man den Film in einigen ausgewählten Kinos in Österreich auch in 4DX zeigen wird.

Demnach wird es 4DX-Vorstellungen im Hollywood Megaplex Gasometer in Wien sowie im Hollywood Megaplex Pluscity in Linz/Pasching geben. »Dragon Ball Super: Broly« ist somit der erste Anime im deutschsprachigen Raum mit 4DX-Vorstellungen.

Der Film startete am 14. Dezember 2018 in den japanischen Kinos und spielt nach dem Höhepunkt des Turniers der Kraft. Hierzulande wird der Film am 29. Januar 2019 in rund 180 Kinos im Originalton mit deutschen Untertiteln zu sehen sein. Die Liste der teilnehmenden Kinos findet ihr hier.

»Dragon Ball«-Schöpfer Akira Toriyama schrieb das Skript für den Film und war zudem für das Charakterdesign zuständig. Tatsuya Nagamine führte die Regie, während Naohiro Shintani als Animation Director und Kazuo Ogura als Art Director fungierte.

»Dragon Ball Super« bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

OmU-Trailer:

Quelle: KAZÉ

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "»Dragon Ball Super: Broly« erhält 4DX-Vorstellungen in Österreich"

avatar
Neueste Älteste
Semih
Gast
Semih

Geil!

Lou
Gast
Lou

Und warum ausgerechnet im kleinen Österreich ? Würde sich das nicht mehr in Deutschland rentieren ?

Fargmaster
Gast
Fargmaster

Und welches Kino in DE hat schon 4DX, ich kenne kein Einziges.

Crowley
Gast
Crowley

4DX, also wenn Broly Super Saiyajin-Schelle gibt, bekommt man dann auch einen Schlag ins Gesicht?

Chocopopz
Gast
Chocopopz

Sei froh das dir eine Genkidama nicht den Kopf abreisst… 😉

Wooky
Gast
Wooky

Sitz wird wohl wackeln, beim fliegen neigen und du wirst Wind abkriegen.
War nicht in der 4DX Vorstellung weil das hier über 30 Euro kostet 😀