Isekai-Manga »Kemono Michi« erhält eine Anime-Adaption

Auf dem Cover des vierten Bands von Natsume Akatsukis Comedy-Fantasy-Manga »Kemono Michi« wurde kürzlich bekannt gegeben, dass die Reihe eine Anime-Adaption erhalten wird, die bereits in diesem Jahr in Japan starten soll. Ein erstes Visual könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Weitere Details zur Anime-Umsetzung sind bisher noch nicht bekannt.

Akatsuki startete den Manga im November 2016 im »Gekkan Shounen Ace«-Magazin. Kadokawa veröffentlichte bisher vier Bände in Japan. Hierzulande ist die Reihe nicht erhältlich.

Visual:

Ankündigung:

Handlung:
Der Profi-Wrestler Shibata Genzo, der verrückt nach Haustieren ist, wurde plötzlich in eine andere Welt beschworen. Genzo wird von der Prinzessin gebeten, die bösen Bestien, die in dieser Welt »Streunende Monster« genannt werden, zu vernichten. Empört darüber, dass er Monster töten soll, greift er die Prinzessin mit einem German Suplex (Wrestling-Griff) an.

Da er nicht mehr in seine Welt zurückkehren kann, beschließt Genzo, ein ruhiges und friedliches Leben in der neuen Welt zu führen. So beginnt die Geschichte über einen exzentrischen ehemaligen Profi-Ringer, der einen »Monster Pet«-Shop leitet.

Quelle: pKjd, MangaUpdates

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Isekai-Manga »Kemono Michi« erhält eine Anime-Adaption"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Der wievielte Isekai-Anime ist das mittlerweile?

MafloHD
Gast
MafloHD

Wen wundert das denn?! Das Isekai-genre ist sehr beliebt, ich mag dieses Genre auch gerne.

JSmith
Gast
JSmith

Warum dieser? Es gibt doch viel bessere Isekai-Manga…