ANIMAX: Starttermin von »Cardcaptor Sakura: Clear Card« bekannt

sakura_H7.4

Bereits vor einiger Zeit kündigte der VoD-Anbieter ANIMAX an, dass man die Anime-Serie »Cardcaptor Sakura: Clear Card« mit deutscher Sprachfassung auf Abruf anbieten wird. Mittlerweile gibt es neue Informationen zur Veröffentlichung.

Laut einer Werbeanzeige soll die Serie im September dieses Jahres ihre Premiere bei ANIMAX feiern. Ein genaues Datum ist bislang noch nicht bekannt. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch natürlich informieren.

Animiert wurde die Serie im Studio Madhouse unter der Regie von Morio Asaka. Nanase Ohkawa war dabei für die Skripts verantwortlich, während Kunihiko Hamada das Charakterdesign übernahm. Die Musik steuerte Takayuki Negishi bei.

»Cardcaptor Sakura: Clear Card« lief bereits bei WAKANIM im Simulcast und erscheint im Sommer 2019 mit deutscher und japanischer Sprachfassung bei peppermint anime auf DVD und Blu-ray.

>> Zu ANIMAX PLUS bei Amazon Channels

Werbeanzeige:

Handlung:
Es ist April und die Kirschbäume blühen. Sakura, die nun in der 7. Klasse ist, trifft wieder auf ihren alten Freund Shaolan, der für einige Zeit nach Hong Kong zurückgekehrt war. Aber ihr friedlicher Alltag wird plötzlich von den Clow Cards unterbrochen, mit denen etwas ganz und gar seltsames vor sich geht. Zudem ereignen sich mehrere mysteriöse Vorkommnisse in Tomoeda. Sakura wird von einem »Schlüssel« geleitet, der ihr in einem Traum erscheint und beginnt daraufhin, erneut Karten zu sammeln! Aber dann kommt eine neue Schülerin in Sakuras Klasse…

Quelle: ANIMAX
© CLAMP, ST/KODANSHA, NEP, NHK

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar