Erstes Promo-Video zu »A Certain Scientific Accelerator« + Starttermin

Auf der offiziellen Webseite der kommenden Anime-Umsetzung von »A Certain Scientific Accelerator« wurde heute ein erstes Promo-Video veröffentlicht, in dem bekannt gegeben wird, dass die Serie ab Juli 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Zudem wurde das Produktionsteam enthüllt.

Demnach entsteht der Anime im Studio J.C. Staff unter der Regie von Nobuharu Kamanaka (»Big Order«). Kenji Sugihara (»Clockwork Planet«) ist für die Serienkomposition zuständig, während Yohei Yaegashi (»Aki no Kanade«) die Charakterdesigns erstellt.

Das Opening wird von der Band THE SIXTH LIE beigesteuert, die bereits für das Ending von »Golden Kamuy« zuständig war, während der Ending-Song von der Gruppe sajou no hana stammt, die zuvor für das Ending von »Sirius the Jaeger« verantwortlich war.

Arata Yamaji startete den Spin-off-Manga, der sich um den Charakter Accelerator aus »A Certain Magical Index« dreht, im Dezember 2013 in Kadokawas »Monthly Comic Dengeki Daioh«-Magazin. Die Reihe umfasst bisher neun Bände.

Trailer:

Handlung:
»Es kommt Gefahr auf den experimentellen Körper derjenigen namens Last Order zu!« Mit diesen Worten wendet sich eines nachts die Unbekannte Estelle Rosenthal an Accelerator, während sie von der Organisation DA verfolgt wird. Dank Accelerators Stärke können die Verfolger zwar erst einmal besiegt werden, doch er muss erkennen, dass die Mitglieder von DA für das Erreichen ihrer Gerechtigkeit selbst vor Mord und Experimenten mit Leichen von Espern nicht zurückschrecken. Daraufhin beschließt Accelerator, Estelle im Kampf gegen DA zu unterstützen, um Last Order und die verbliebenen Sisters zu beschützen.

Quelle: pKjd

Kommentare

15 Kommentare und Antworten zu "Erstes Promo-Video zu »A Certain Scientific Accelerator« + Starttermin"

avatar
Neueste Älteste
AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

werde ich leider nicht gucken können weil ich index und railgun nicht gesehen habe gibts auch in deutschland nicht legal bei streaming anbietern 🙁

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Sagen genau diejenigen, die sich schon mehr Fansubs angesehen haben als dass sie Blurays besitzen.

F4ilcr0ft
Gast
F4ilcr0ft

Italo das widerspricht doch genau dem was AYBEKAY gesagt hat, denn wenn er/sie die Vorgänger schon illegal geguckt hat interressiert es ihn bzw. sie nicht wirklich ob die Folgen hier jetzt legal anzugucken sind oder nicht.

Kiritsu
Gast
Kiritsu

Naja auf index 1 und 2 und ganz railgun trifft dies zu aber index 3 is bei cr

F4ilcr0ft
Gast
F4ilcr0ft

Naja und trotzdem kann AYBEKAY dann die Vorgänger sich nicht anschauen.

AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

naja egal 🙁 vielleicht wirds irgendwann all das legal verfügbar sein
hoffnung stirbt zu letzt 🙁

Lord Zarathustra
Gast
Lord Zarathustra

Alle an Animoon Publishing den Wunsch äussern, habe es schon getan auch mit Date A Live und Sie haben es geholt vllt. kommt dann auch das Index Franchise. Je mehr es sich wünschen desto besser.

Accelerator
Gast
Accelerator

Wobei bin mir nicht sicher ob Index genau das richtige für Animoon wäre, es ist einfach riesig

Accelerator
Gast
Accelerator

Freue mich schon aufs SpinOff ^^
Könnte bestimmt für den ein oder anderen einen guten Start ins IndexFranchise sein 😉

Lord Zarathustra
Gast
Lord Zarathustra

Ja vllt. zu groß an Umfang würde mich aber freuen da die Synchros bis jetzt immer hochwertig waren. Klar man kann sich streiten über die Stimme ob die passt oder nicht aber im großen Ganzen sind die Synchros sehr gut. Damit würde sich Animoon als eine Art Fan-Publisher mit etablieren. Im Moment glaube ich aber auch das sie genug zu tun haben daher alles nach der Reihe vllt. nächstes Jahr.

Accelerator
Gast
Accelerator

Animoon hat seine Qualitäten aber bei Index wären so Sammler Editionen eher hinderlich.
Klar Higurashi zB. ist auch »groß« ok nicht so groß wie Index, aber es wird auch mit einer hoher Wahrscheinlichkeit nicht wachsen Index wird wohl da eher noch anwachsen.
Selbst eine 2 Volumen pro Cour könnte schon zu viel an Volumen sein (selbst 3 Vol bei 2 Cour (ergo etwa 8 Folgen pro Vol)) …. da wären wohl 1 Vol pro Cour oder gar Staffelboxen besser gerade um Platz zu »sparen«.
… Index (24,24,26)+ 1 Film Railgun (24+24+X)+1OVA Accelerator (yFolgen)
das das Franchise eine gute Synchro auch bräuchte wäre auch klar (wobei würde wohl ziemlich hochgehen wenn Aogami auch Aogami heißen würde, eher zu Blauhaar oder Blauschopf …….. typisch KazumaKamachi nennt gerne Chars nicht nach den wahren Namen ….. wie Ohoho aus Heavy Object oder der Protagonistin von RailgunAstralBuddy wo erst durch ihren eigenen SpinOff der wahre Name bekannt wurde)

Parasite
Gast
Parasite

Warum J.C. Staff? Komplett überladen mit Projekten, sah wenigstens besser aus als bei OPM…

Accelerator
Gast
Accelerator

…. es ist seit Anfang Oktober 2018 bekannt das der AcceleratorSpinOff eine Adaption erhält & RailgunStaffel 3 erhält

Matze
Gast
Matze

Ich freue mich drauf wird aber auch langsam mal Zeit das die Reihe hier lizensiert wird.^^

Meteorc
Gast
Meteorc

Wobei er schon in Index so viel Screentime hatte, bekommt er jetzt sogar noch seinen eigenen Anime xD