»Samurai 8: Hachimaruden« ab sofort bei MANGA Plus

In der neuesten Ausgabe des »Weekly Shonen Jump«-Magazins, die heute in Japan veröffentlicht wurde, startete die neue Manga-Reihe »Samurai 8: Hachimaruden« von Autor Masashi Kishimoto und Zeichner Akira Ōkubo.

Ab sofort steht das 72-seitige erste Kapitel auch bei MANGA Plus mit englischen Texten kostenlos auf Abruf zur Verfügung. Neue Kapitel erscheinen fortan jeden Sonntag um 22:00 Uhr.

Bei der Geschichte von »Samurai 8: Hachimaruden« handelt es sich um einen Mix aus Sci-Fi und Samurai. Masashi Kishimoto schreibt die Story, während Akira Ōkubo für die Zeichnungen verantwortlich ist.

Kishimoto startete seine vorherige Manga-Reihe »Naruto«, sein bisher größtes Werk, im September 1999 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin und beendete diese am 10. November 2014. Shueisha veröffentlichte den Manga in 72 Bänden. Hierzulande ist die Reihe beim Carlsen-Verlag erhältlich.

>> Zu »Samurai 8: Hachimaruden« bei MANGA Plus
>> »Naruto«-Manga bei Amazon bestellen

Illustration:

Quelle: MANGA Plus

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "»Samurai 8: Hachimaruden« ab sofort bei MANGA Plus"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Domenic
Gast

Kleine Anmerkung: Der Link verweist auf die spanische Übersetzung des Manga. Der englische Simulrelease ist unter diesem Link zu finden: https://mangaplus.shueisha.co.jp/titles/100059

Robin Hirsch
Admin

Danke für den Hinweis!

8149
Gast

Woher bzw. von wem stammt denn die Illustration? Die ist ja auf Deutsch. o.O

Momo
Gast

Ich hab versucht Kapitel 1 zu lesen aber Kishimotos Zeichenstil und Charadesigns sind einfach nichts für mich. Ich hab’s relativ schnell sein lassen.

HanjiBuntaichou
Gast

Es ist ja eigentlich nicht Kishimoto der in diesem Fall zeichnet

Prinz Ohne Krone
Gast

Ja aber sein ehemaliger Assistent aus Naruto Zeiten. Das Spiegelt sich stark in den Zeichnungen wieder. Ich mag es sehr kann aber verstehen das einem diese Handschrift beim Zeichnen stört weil es doch ziemlich markant ist