»Pokémon«: Nickelodeon setzt werktägliche Ausstrahlung ab

pokemonsunmoon

Nachdem wir erst gestern darüber berichtet haben, dass Nickelodeon die Serie »Yu-Gi-Oh!« aus dem Programm geworfen hat, folgt heute die nächste schlechte Nachricht für Anime-Fans: Auch »Pokémon« musste kurzfristig den Sendeplatz räumen.

Serie lief dreieinhalb Wochen am Nachmittag

Ebenfalls wie »Yu-Gi-Oh!« startete die werktägliche Ausstrahlung von »Pokémon« am 13. Mai bei Nickelodeon. Der Anime war seitdem jeweils von Montag bis Freitag um 15:00 Uhr auf dem Kindersender zu sehen, doch heute war damit plötzlich Schluss. »SpongeBob Schwammkopf« hat den Sendeplatz übernommen und Nickelodeon bestätigte die Absetzung.

Werbung

Dass der Anime am Nachmittag abgesetzt wurde, dürfte wie bei »Yu-Gi-Oh!« ebenfalls auf die schlechten Quoten zurückzuführen sein. »Pokémon« erreichte in der ersten Ausstrahlungswoche (13. bis 17. Mai 2019) einen durchschnittlichen Marktanteil von 3,7 % bei den Kindern zwischen 3 und 13 Jahren. Der Sender erzielte mit seinem kompletten Programm in dem Zeitraum einen Durchschnitt von 6,8 % Marktanteil. »Pokémon« liegt also deutlich darunter.

»Pokémon«-Marathon und -Film ebenfalls gestrichen

Doch nicht nur die Ausstrahlung am Nachmittag wurde gecancelt. Auch der große »Pokémon«-Marathon, bei dem am kommenden Samstag mehrere Episoden von »Sonne & Mond« ausgestrahlt werden sollten, sowie der Film »Pokémon: Du bist dran!«, der am Samstag um 17:00 Uhr und am Sonntag um 09:30 Uhr gezeigt werden sollte, wurden vorsorglich aus dem Programm geschmissen. Stattdessen gibt es nun »Willkommen bei den Louds« und »Bruno & Boots« zu sehen.

Doch ganz verschwinden wird die Serie noch nicht: Nickelodeon wird auch weiterhin jeden Freitag ab 06:25 Uhr am frühen Morgen fünf Episoden der 20. Staffel ausstrahlen. Auch der Sendeplatz am Samstag um 10:50 Uhr bleibt erhalten. Hier wird derzeit die 21. Staffel gezeigt.

Senderwechsel nach der 21. Staffel

Nachdem Nickelodeon über einige Jahre hinweg mehrere Staffeln von »Pokémon« ausstrahlte, hat die Serie im Frühjahr 2019 den Sender gewechselt. Neue Episoden der 22. Staffel sind seitdem jeden Sonntag um 10:30 Uhr bei SUPER RTL zu sehen. Eine Woche später gibt es am Samstag um 10:30 Uhr die Wiederholung der Vorwoche.

Wer die neuen Episoden unabhängig von der Sendezeit sehen will, findet diese auf der Webseite toggo.de von SUPER RTL.

Trailer zur 22. Staffel:

Quelle: Viacom
Pokémon: © 2019 Pokémon. TM, ® Nintendo.
Quoten: © AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control.

Kommentare

16 Kommentare und Antworten zu "»Pokémon«: Nickelodeon setzt werktägliche Ausstrahlung ab"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Naror
Gast
Naror

Sehr schade, dass Nick so viele Serien absetzt, aber ich denke halt auch, dass die alten Anime von damals einfach nicht mehr den Zeitgeist trifft, sie sollten am besten so etwas wie My Hero Academia, Food Wars, Assassination Classroom, Captain Tsubasa oder generell Sport Anime ausstrahlen, klar viele von denen sind nicht mal Fertig oder besitzen genügend Folgen um sie ins wöchentliche Programm auszunehmen oder die deutsche Syncro ist nicht mal vorhanden, aber so ein
Pokemon oder Yu-Gi-Oh ist einfach für viele Kinder nicht mehr das, was es für uns war.

Mana
Gast
Mana

Captain Tsubasa ist auch ansich alt auch wenn man neuere Versionen von machte, wirklich besser waren die nicht. Sportanime liefen wohl früher auch schon schlechter zu anderen weswegen da irgendwann nicht mehr viele kamen. Mit der Menge sollte man es also besser nicht übertreiben. Und Food Wars ist von der FSK und so einigen Inhalten auch nichts fürs Nahcmittagsprogramm bzw jüngere ansich.

Der Punkt ist wohl eher das heutzutage einfach weniger free TV (das automatisch immer mehr kaputt gemacht wurde für pay tv) schauen sondern mehr Streams und das man nach alter Quotenmessung immer noch geht, da kann ja nicths gescheites dann bei rauskommen. Oft wartet man ja nicht ma länger ab…

DxD-Fan
Gast
DxD-Fan

Selbst wenn Nickelodeon sich andere Anime schnappe würde, würde das nichts ändern. Ich weiß nicht genau, warum der Sender es immer wieder versucht, (wahrscheinlich wird ihnen die Lizenz entzogen, wenn sie nicht ein bestimmte Anzahl an Folgen zeigen. 🙄) aber allmähliche müssen sie doch mal kapieren, dass die Zielgruppe des Senders eher jüngere Kinder sind, merkt man auch an den mittlerweile sinnentfreiten Serie(zumindest bis nachmittags unter der Woche) . Anime gehen hab mehr in Richtung Anine. Und diejenigen die richtig alte Anime sehen wollen, sind mittlerweile wahrscheinlich so Mitte 20. Und die Leute, wollen sich Bick natürlich nicht geben. Nickelodeon will wahrscheinlich ein Stück vom Kuchen abhaben, den Pro Sieben Maxx mit Anime reingeholt hat, aber das funktioniert nicht. Und das wollen sie Verantwortlichen wohl nicht verstehen. 😑

Fabienne
Gast
Fabienne

Ich bin jetzt noch in der Schule und meine das Pokémon einer der besten animes die ich je gesehen habe.
Und außerdem ist auch Yu-Gi-Oh ein wirklich toller und spannender anime. Ja klar ist haikuy um einiges besser aber ich finde es trotzdem schade das sie diese animes absetzen.

Mariya
Gast
Mariya

Meine Güte, was schaut die Jugend von heute überhaupt? Bei dem Zeichentrick Blödsinn heutzutage den ich sonst so sehe kann ich das gar nicht verstehen.

hunter
Gast
hunter

wer schaut den bitte den sender ? kinder genau deswegen kommt spongebob

Medusa
Gast
Medusa

Weniger TV gucken, mehr Grammatik lernen.

Rina
Gast
Rina

Ugh, dabei wollte ich den Film eigentlich gerne sehen, habe ich bisher noch nicht geschafft. Hatte mich schon drauf gefreut :/ Und der Film ist ja auch noch recht neu.
Find’s ja auch »nett«, dass Nickelodeon die Serien einfach von einem Tag auf den nächsten absetzt, ohne das vorher anzukündigen.

xygirl
Gast
xygirl

Warum hat der Junge eigentlich Bärte unter den Augen? Merken die nicht was die da für einen Quatsch zeichnen?

8149
Gast
8149

Die hat er schon seit Folge 1.

Jack
Gast
Jack

Das ist ein mexikanischer Unteraugenschnurrbart. Noch nie davon gehört?

Tsuki
Gast
Tsuki

Komisch das BeyBlade dann aber noch drin ist, auch wenn die Frage ist »Wie lange noch?« Nur läuft das so viel besser?

Boi
Gast
Boi

Könnte dran liegen das Pokémon einfach früher besser war.