Erinnerung: Großer Anime-Tag heute bei sixx

silentvoice4

Bereits vor einigen Wochen haben wir darüber berichtet, dass sixx am Pfingstmontag drei Anime-Filme zeigen wird. Heute am Nachmittag beginnt das Anime-Sonderprogramm.

Großer Anime-Tag am Pfingstmontag

Der Anime-Tag bei sixx startet heute mit den beiden Anime-Klassikern »Stimme des Herzens« um 16:30 Uhr und »Das Königreich der Katzen« um 18:40 Uhr. Zur Primetime (20:15 Uhr) feiert das Anime-Drama »A Silent Voice« dann seine große TV-Premiere. Für alle, die danach noch nicht genug haben, gibt es ab 22:55 Uhr die Live-Action-Adaption des Manga »Kite – Engel der Rache« zu sehen.

Die Filme stehen nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek des Senders auf Abruf zur Verfügung. Am selben Tag gibt es außerdem ab 00:30 Uhr die Wiederholung der drei Filme, dann aber in umgekehrter Reihenfolge (00:30 Uhr: »A Silent Voice«, 02:40 Uhr: »Das Königreich der Katzen«, 04:20 Uhr: »Stimme des Herzens«).

Nachfolgend gibt es alle Details zu den heutigen Anime-Filmen.

»A Silent Voice«

Ich wünschte, wir hätten uns niemals getroffen. Ich wünschte, wir könnten uns noch einmal treffen. Shoya Ishida, ein Junge, der hören kann, und eine neue Schülerin, die es nicht kann, Shoko Nishimiya. Eines schicksalhaften Tages trafen sich die beiden, und Shoya bringt die Klasse dazu, Shoko zu hänseln. Doch schnell dreht sich das Ganze und die Klasse nimmt Shoya ins Visier. Jahre später entbrennt in Shoya der starke Wunsch, Shoko wiederzusehen.

Sendetermine: 10.06. um 20:15 Uhr und 11.06. um 00:30 Uhr.

>> Auf DVD/BD bestellen

Trailer:

»Das Königreich der Katzen«

Haru Yoshioka ist ein typisches Teenager-Mädchen, das auf gesellschaftliche Konventionen wie Pünktlichkeit wenig Wert legt. Als sie eines Tages eine süße Katze vor dem sicheren Tod bewahrt, ändert sich Harus Leben schlagartig: Denn der Vierbeiner ist ein Prinz aus dem Katzenreich. Zur Belohnung für seine Rettung soll das junge Mädchen den Prinzen heiraten und fortan in der Katzenwelt leben. Doch Haru hat ganz andere Pläne.

Sendetermine: 10.06. um 18:40 Uhr und 11.06. um 02:40 Uhr.

>> Auf DVD/BD bestellen

Preview:

»Stimme des Herzens«

Shizuku Tsukishima lebt am Rande Tokios und widmet beinahe ihre komplette Freizeit dem Lesen. Da sie dadurch zu wenig für die Schule lernt, werden ihre Noten schlechter – und ihre Eltern beginnen, sich um Shizuku zu sorgen. Doch das Mädchen hat einen Entschluss gefasst: Sie will ihr Leben sinnvoll nutzen und ihr erstes eigenes Buch schreiben. Hilfe erhält sie dabei vom Opa ihres Freundes Seiji.

Sendetermine: 10.06. um 16:30 Uhr und 11.06. um 04:20 Uhr.

>> Auf DVD/BD bestellen

Trailer (Englisch):

Quelle: sixx
©YK/SVM

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Erinnerung: Großer Anime-Tag heute bei sixx"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
guest2019
Gast

Danke an anime2you.de für die Infos über diese drei Filme, die mir wohl sonst entgangen wären. Ebenso ein Dank an Sixx, diese überhaupt ausgestrahlt zu haben. Besonders ‚A Silent Voice‘ hat mir ausgesprochen gut gefallen. Unter anderem deswegen, weil ein nahezu Tabuthema (Mobbing) angesprochen wurde, bei dem stets öfter weggeguckt wird statt Hilfe zu leisten. Als jahrelanges Opfer dieser Art weiß ich leider nur zu gut wovon ich rede und ich danke den Machern dieses Films dafür, dass sie sich so viel Mühe mit ihrem Werk gemacht haben 🙂 .

Und als kleine Ergänzung möchte ich diesem Film auch denjenigen empfehlen zu sehen, welche nicht davor zurückschrecken, ihre Mitmenschen seelisch zu quälen, sei es in der Schule, Uni, privat oder auf der Arbeit. Vielleicht, aber auch nur vielleicht, kommen zumindest einige dieser Personen zur Einsicht, dass sie mit diesem Verhalten falsch liegen.

Tom
Gast

Ich hab mir alle 3 in der Wiederholung angesehn.

A Silence Voice ist wirklicht gut und richtig aus dem Leben gegriffen.
Und die Stimme von Yuzuzu find ich episch.
Das Königreich der Katzen war auch recht gut und Stimme des Herzens auch.

Aber täusch ich mich oder war bei Stimme des Herzens das Zimmer des Hauptcharakters nach ca der Hälfte des Films deutlich größer?

Wilko
Gast

Hab mir gestern auch »a silent voice« angesehen. (Danke für den Hinweis an anime2you)
Wirklich ein richtig toller und gefühlvoller Film.
Sehr empfehlenswert.
Bin jetzt fast geneigt mir den Manga dazu zu kaufen, der das alles ja sogar noch etwas detailierter erzählen soll ^^
Mal schauen.