»Rokka: Braves of the Six Flowers«: Cover des ersten Volumes

Am 5. September 2019 beginnt KAZÉ mit dem deutschen Disc-Release der Anime-Serie »Rokka: Braves of the Six Flowers«. Passend dazu wurde mittlerweile das Cover des ersten Volumes enthüllt, das ihr weiter unten sehen könnt.

Anime erscheint in zwei Volumes

Das erste von zwei Volumes enthält die ersten sechs Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe. Als Extra gibt es ein Booklet sowie das Clean-Opening 1 und 2. Das zweite Volume mit den restlichen Episoden folgt am 4. Oktober 2019.

Werbung

Animiert wurde die zwölfteilige Serie im Studio Passione unter der Regie von Takeo Takahashi (»Yosuga no Sora«). Tatsuhiko Urahata (»Dagashi Kashi«) war dabei für das Skript verantwortlich, während das Charakterdesign von Sayaka Koiso beigesteuert wurde.

»Rokka: Braves of the Six Flowers« wurde von Juli bis September 2015 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande zeigte Crunchyroll die Serie im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Zudem steht der Anime mittlerweile auch mit deutscher Sprachfassung auf Abruf zur Verfügung.

Bei Amazon vorbestellen:

>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Alle Lizenzen im Rahmen KAZÉ-Crunchyroll-Deals findet ihr hier im Überblick.

Cover:

rokka

Handlung:

Die Legende besagt, dass wenn der böse Gott aus den Tiefen der Finsternis erwacht, der Gott des Schicksals sechs Helden beschwören wird und ihnen die Kraft verleiht, die Welt zu retten. Adlet, der behauptet, der Stärkste auf dieser Erde zu sein, wird als einer der »Sechs Blumen« auserwählt und zieht in den Kampf, um die Wiederauferstehung des bösen Gottes zu verhindern. Doch es stellt sich heraus, dass sich im verheißenen Land sieben Helden versammelt haben…

Quelle: KAZÉ Presse / Amazon
©Ishio Yamagata/SHUEISHA,ProjectROKKA

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Rokka: Braves of the Six Flowers«: Cover des ersten Volumes"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Kigeki
Gast
Kigeki

Hoffentlich ist der Blu-ray Streifen wieder abnehmbar wie bei einigen anderen neuen Releases von Kazé. Wobei ich es in dem Fall leider bezweifle weil diesmal diese Lasche nicht da ist die sonst immer Symbolisiert das man es abnehmen kann. Und weil auf dem Rücken des Digipacks auch der Streifen zu sehen ist

Paddy
Gast
Paddy

Was mich an dem Release von Yamada-kun gestört hat: man hatte bei AoD die guten Subs von CR benutzt, bei der Blu-ray hatte die Deutsche Spur keinen einzigen Sub, bei der jap. waren sie auch sehr lieblos. Da muss Kaze etwas besser werden.

Kigeki
Gast
Kigeki

Bei AoD hat Yamada keine Subs. Bei allen CR Lizenzen hat AoD keine Untertitel im Stream