Gerücht: »Grand Blue Dreaming« erhält eine Live-Action-Adaption

grand-blue-dreaming-h-27-7

Erst vor Kurzem wurde verkündet, dass es demnächst eine »wichtige Ankündigung« zum Comedy-Manga »Grand Blue Dreaming« geben wird. Nun kam durch die Registrierung der Domain »grandblue-movie.jp« das Gerücht auf, dass die Reihe womöglich eine Live-Action-Adaption erhalten wird.

Die Domain wurde von Warner Bros. Entertainment Inc. registriert und leitet derzeit noch auf warnerbros.com um. Bislang wurde der Film seitens der Verantwortlichen noch nicht offiziell angekündigt, weswegen derzeit auch noch keine weiteren Details bekannt sind.

Domain:

grand-blue-live-action-domain

Manga erhielt bereits eine Anime-Adaption

Autor Kenji Inoue und Zeichner Kimitake Yoshioka starteten den Manga im April 2014 im »good! Afternoon«-Magazin. Kodansha veröffentlichte bisher 13 Bände in Japan. Hierzulande ist die Reihe bisher nicht erhältlich.

Eine zwölfteilige Anime-Adaption wurde in der Sommer-Season 2018 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Diese entstand im Studio Zero-G unter der Regie von Shinji Takamatsu (»Gintama«), der auch die Serienkomposition übernahm. Hideoki Kusama (»Battery the Animation«) war für die Charakterdesigns verantwortlich, während die Musik von Manual of Errors stammt.

Der Anime ist hierzulande bei Amazon Prime Video im Originalton mit deutschen Untertiteln verfügbar.

>> Zur Anime-Serie bei Amazon

Promo-Video:

Handlung:

Nach seinem Umzug in eine Küstenstadt macht Iori Kitahara ein College-Debüt, das er nie erwartet hätte. Ein neues Kapitel seines Lebens entfaltet sich, voller Tauchen mit schönen Mädchen und Spielereien mit einer Horde entzückender Bastarde.

Quelle: pKjd
©井上堅二・吉岡公威・講談社/ぐらんぶる製作委員会

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Gerücht: »Grand Blue Dreaming« erhält eine Live-Action-Adaption"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Kigeki
Gast

Macht doch lieber eine 2. Staffel, würde mich viel mehr freuen

Italo Beat Boy
Gast

Das wird NIEMALS so lustig werden wie der Anime selbst. Da brauchen wir gar nicht erst darüber reden. Live Action-Adaptionen sind in der Regel eh viel schwächer als die Original-Animes selbst, warum also diese Zeitverschwendung? Hoffen wir, dass das wirklich ein Gerücht ist. Eine 2. Staffel von diesem zu geilen Anime wäre mir lieber.