ProSieben MAXX zeigt »Bungo Stray Dogs« als TV-Premiere

Der Free-TV-Sender ProSieben MAXX gab heute bekannt, dass man die Serie »Bungo Stray Dogs« ab dem 17. September 2019 jeden Dienstag um 22:15 Uhr im Rahmen der Anime-Nacht als deutsche TV-Premiere ausstrahlen wird. Die Serie ersetzt somit die Ausstrahlung von »Is This a Zombie?«, die in der Vorwoche endet.

Erste Staffel erscheint als Komplettbox

Die erste Staffel von »Bungo Stray Dogs« kommt am 29. August als Komplettbox in den Handel. Diese Ausgabe ist auf 4.000 Exemplare limitiert und beinhaltet einen Sammelschuber mit drei Digipaks in transparenten O-Cards. Als Extra gibt es ein Poster, zwei Artcards, einen Magnetbutton, ein Booklet, Trailer und eine Bildergalerie.

Der Anime entstand im Studio Bones (»My Hero Academia«) unter der Regie von Takuya Igarashi (»Soul Eater«). Nobuhiro Arai (»Chaika, die Sargprinzessin«) war dabei für das Charakterdesign zuständig, während Taku Iwasaki (»Akame ga Kill!«) die Musik beisteuerte.

Die zwölfteilige erste Staffel wurde von April bis Juni 2016 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und bei Crunchyroll mit deutschen Untertiteln im Simulcast gezeigt. Eine zweite Staffel, die ebenfalls bei Crunchyroll verfügbar ist, startete im Herbst 2016. Die dritte Staffel wurde im Frühjahr 2019 bei Crunchyroll im Simulcast gezeigt.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Bei Amazon vorbestellen:

>> Gesamtausgabe (DVD | Blu-ray)

Deutscher Trailer:

Handlung:

Als Nakajima Atsushi aus dem Waisenhaus geworfen wird und kurz vor dem Hungertod steht, trifft er auf zwei skurrile Gestalten. Eine von ihnen ist der Selbstmord-Fanatiker Dazai Osamu und Atsushi erwischt ihn dabei, wie er sich in einem Fluss ertränken möchte. Der andere heißt Doppo und blättert stets hektisch in einem Notizbuch herum. Beide sind Mitglieder der »Bewaffneten Detektive«, einer Organisation mit übernatürlichen Fähigkeiten, die sich um Fälle kümmert, die selbst Militär und Polizei überfordern. Ehe sich Atsushi versieht, muss er helfen, einen menschenfressenden Tiger aufzuspüren …

Quelle: ProSieben MAXX
© 2016 Kafka ASAGIRI, Sango HARUKAWA/KADOKAWA/Bungo Stray Dogs Partners

Kommentare

50 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX zeigt »Bungo Stray Dogs« als TV-Premiere"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Bakugo
Gast

Einer meiner absoluten Lieblinge! Kann es kaum erwarten 😃

shinji
Gast

Beste News des Tages!!!

So kann man sich vor einem möglichen Kauf wenigstens von der Umsetzung überzeugen, denn bis jetzt erschien es mir nicht besonders kaufwürdig zu sein.
Die Sache ist auch, dass der Klang erst bei guten Lautsprechern zur Entfaltung kommt, was im Umkehrschluss bedeutet, dass jeder Clip den man sich am Smartphone. Tablett oder ähnlichem anhört kaum Aussagekraft hat.

Etwas das bei klein-Geräten nicht besonders gut oder normal klingt, kann am TV schon wieder ganz anders rüberkommen und plötzlich eine unerwartete Qualität entfaltenen.
Deswegen muss ich auch immer sehr schmunzeln bei den Leuten, die behaupten eine Synchro anhand der Clips sofort als schlecht bewerten zu können x-D

KuroMandrake
Gast

Und wieder sind wir mal einer Meinung, na so schlimm sind wir dann doch nicht? 😉

Kigeki
Gast

Mich nerven die Leute auch immer. Schon beim Trailer und den Clips »Synchro scheiße« und danach nie wieder ne Chance geben und dann überall herumposaunen das die ja so schrottig ist ohne sie mal wirklich geschaut zu haben. Da aber in Deutschland eh das Vorurteil herscht das alle deutschen Synchros scheiße sind, gehen die Leute an die Clips auch schon viel zu kritisch und voreingenommen ran und fühlen sich danach dann bestätigt wenn sie auch nur eine kleinigkeit gefunden haben wo man es hätte besser machen können. Vorallem anhand eines Clips von wenigen Sekunden oder Minuten kann man natürlich eine Synchro die meist mindestens 12 Folgen umfasst ja gut Bewerten

KuroMandrake
Gast

Bestes Beispiel Anime House und DanMachi , mir egal was da jetzt für Kommentare unter meinen Post kommen aber daran erkennt man wie voreingenommen viele in der deutschen Anime Community sind…

Nyan-Kun
Gast

Naja. Gibt welche, die es Anime House übel nehmen, dass sie mit Kölnsynchron gebrochen haben und ein Kölnsynchron Projekt an ein anderes Studio vergeben haben. Scheinbar fanden es einige Sprecher auch nicht so toll und wollten so auch nicht mehr weiter machen.

KuroMandrake
Gast

Welche? So gut wie alle haben nur gemeckert… und wir kennen nur eine Seite, ich will Anime House nicht in Schutz nehmen, sonst wird wieder behauptet wie schon einmal ich wäre ein Mitarbeiter von Publisher XY… aber so einen Shitstorm wegen einem Sprecherwechsel von einigen ist lächerlich, aber gut ist ein anderes Thema oder eine unendliche Geschichte der Anime Community…

Nyan-Kun
Gast

Als die Sache mit Danmachi ein großes Thema war haben sich so ziemlich alle Seiten zu geäußert. Anime House, das Synchronstudio LabSix, Synchronsprecher Patrick Keller und die Zuschauer haben auch noch ihren Senf da gelassen, wobei es natürlich auch diejenigen gab, die mit ihren Vorwürfen und aggressiven Ton zu weit gingen. Das will ich gar nicht abstreiten.

Man kann auf der Basis sich aber gut seine eigenen Meinung zu bilden. Meine dazu ist ganz schlicht, dass der ganz große Shitstorm ausgeblieben wäre hätte Anime House Danmachi bei Kölnsynchron belassen. Die dürften aber ihre Gründe dafür haben warum sie es nicht getan haben.

KuroMandrake
Gast

Wie auch immer ich werde jetzt wieder zum Thema kommen und freue mich, das Bugou Stray Dogs bei P7MAXX ab dem 17 läuft^^

BLUEANGEL X
Gast

Wie gesagt Kigeki ich mache es ganz einfach ich mache bei den meisten synchrontrailern einen grossen bogen und gucke sofort den o.ton cast an wenn schon da keiner meiner favoriten dabei sind mache ich sofort einen grossen bogen. Ausser es kommt im TV da kann die Deutsche synchro so schlecht sein wie sie will. Den ich unterstütze nur die projekte wo auch meine lieblings schauspieler, sprecher, regisseur oder produzent dabei sind. Den ich mache nicht sehr gerne blindfehlkäufe. Darum bin ich sehr happy das ich seit 2012 treuer abonnent der Animania DVD abo bin so macht es mir die auswahl noch leichter.

Flashalchemist
Gast

Ein weiterer Grund nix mehr bei Anime-Planet vorzubestellen. Keine 2 Monate und schon erscheint ein Produkt von denen im Freetv, Netflix oder Amazon. Zukünftig wenn nurnoch Blackweeks oder 3 für 2 aktionen mitmachen. KSM mit langsam echt unten durch bei mir, ihre Preispolitik damit verteidigen das die Serien sich ja nur über die Discs finanzieren und dann an andere weiterverkaufen.
Auch Geil is ihre Siegel von wegen Hochwertige Synchro, wer bestimmt ab wann eine Synchro hochwertig ist. -.-»

Zero36
Gast

Oh man hast du Probleme. Es gibt auch Leute die kaufen sich die Disks auch , um sich diese in den Schrank zu stellen und es öfters zu gucken. Ist ja nicht so als läuft die Serie so oft im TV.

Flashalchemist
Gast

Is kein Problem sondern Kritik, Universum schafft es vernünftige Preise zu machen. Willst du mir ernsthaft erzählen das bei Prosiebenmaxx die Serie bei Erfolgreichen Quoten nicht mehrfach laufen wird? Würde mich sogar nicht wundern wenn die wie bei HXH damit anfangen Staffel 2, die filme und weiter vor dem eigentlichen Disc Release auszustrahlen. Vlt bist du aber auch so blind und siehst die Kritik nicht richtig.

Zero36
Gast

Ich bin bestimmt nicht Blind. Ich kaufe mir alle Animes die mir gefallen, auch wenn ich öfters mehr geld dafur ausgeben muss. Hobbys kosten eben nunmal Geld.

Das Universum Anime güstig ist, halte ich mal für ein Gerücht. Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte Collector koste zb 50 Euro. Das ist ein Witz. Universum ist nicht sooo toll wie man es gerne so hinstellt. Andere Publisher bringen mir ebend die Animes die ich auch möchte, was Universum nicht macht leider. Ich hätte gerne Clannad bei dennen gehabt.

Flashalchemist
Gast

Ich meinte Universal sorry die haben mehrere Erstauflagen als komplettboxen (Staffelweise) für unter 70 euro veröffentlicht und Auch im TV ausgestrahlt und qualitativ nicht weniger als KSM und Co abgeliefert.

Momo
Gast

Universal ist aber ein Sonderfall weil sie die Serien in Japan selber produziert haben. Die müssen daher keine Lizenzen kaufen im Gegensatz zu den anderen.

shinji
Gast

Welche anderen Titel sind denn bereits 2 Monate nach Release in besagten Medien erschienen?
Mir fällt da auf Anhieb kein einziger ein außer HxH und Naruto, welche aber vor dem Release auf Maxx klar so verkündet wurden.

Bishoujo Typ
Gast

Glaubt ihr etwa in Japan gibt es keine Streams von bereits beendeten Animes?
Aufgrund der enormen Bandbreite werden dort viele ältere Serien gar nicht mehr physisch neuaufgelegt, weshalb sie selbstverständlich auch im Netz zu finden sind.

Flashalchemist
Gast

Werden noch genug Produkte kommen die dem zum Opfer fallen bei Digimon Tri also zumindest dem letzten Film hats ja auch nicht lange gedauert bis die komplette reihe fürs TV angekündigt wurde. Man muss sich ja auch nicht auf einen Publisher reduzieren ich kann da gerne noch Megalobox und diverse Peppermint Animeserien reinzählen. geht einfach nur darum das wenn man mehr als ein medium hat um geld zu verdienen ein preis auch dementsprechend angepasst werden sollte. Zeit exklusive Produkte wie die Digimon Adventure 01 Futurepaks sind da ausnahmen (wenn das zählt.)

shinji
Gast

Bei Preisanpassungen ist gerade Megalobox aber das positivste aller Beispiele:
45€ bei Müller
https://www.mueller.de/p/megalobox-die-komplette-erste-staffel-mit-allen-13-folgen-ltd-4-brs-2552019/?q=Megalo%20box

Und was Fairness und Universal angeht bin ich zwiegespalten!
Die haben damals Maxx die Serie Drifters verkauft, nur um es nach der ersten Folge auf Maxx später bei Netflix anzubieten.
Das ist richtige Kundenverprellung (also mit Maxx als Leidtragenden), mMn!

Flashalchemist
Gast

Wieso Kundenprellung, das nennt sich Ködern, diverse Anbieter laden auf Youtube oder anderen Plattformen die erste folge von ihrer Lizenz hoch um Leute zu locken, hatte beispielsweise Pepperminart mit Kill la Kill auch gemacht.
abgesehen davon kann man nur geprellt werden wenn man für etwas Geld bezahlt und für Prosiebenmaxx bezahlt keiner geld, außer man hat den HD Sender.

shinji
Gast

Ich glaube, du hast den Sachgehalt den ich geschildert habe nicht ganz verstanden:
Universal verkauft die TV-Lizenz an MAXX.
MAXX hofft, dass die Serie ihnen viele Zuschauer und eine gute Quote bringt.

Eine Woche nach der ersten Episode auf Maxx, wird es aber bei Netflix ins Programm genommen.
Was passiert jetzt?
Alle die, die Netflix haben, lassen die Serie auf Maxx links liegen und gucken jetzt dort und Pro7Maxx verliert dadurch eine Menge Zuschauer!!
Zuschauer durch die Maxx Geld verdient…

Denkst du jetzt, dass Maxx diese Serie eingekauft hätte, wenn sie gewusst hätten, dass es sofort auch auf Netflix kommt?
Meinst du es ist ihnen egal, dass sie diese Zuschauer verlieren?
Das ist doch glasklar eine Kundenprellung, die Maxx durch Universal kassiert hat!
Extrem unfaires Manöver von denen…

Flashalchemist
Gast

siehe die Antwort von Robin Hirsch, den Anime gab es zeitgleich im Retail als auch auf Netflix, erst später is der Anime bei Maxx angelaufen, also ja sie haben sogar den Anime eingekauft mit dem wissen das es auch auf netflix läuft, ansonsten wärs schön doof von denen.

shinji
Gast

Ich war so überzeugt davon… 🙈
Tut mir leid, ich muss das wohl mit etwas anderem verwechselt haben!
Aber wie du sagst, das wäre sonst schön blöd gewesen 😅

KuroMandrake
Gast

Und warum kritisierst du das jetzt, es hat dich doch niemand gezwungen beim Onlineshop vorzubestellen? es ist doch deine eigenen Entscheidung gewesen? verstehe deine Probleme einfach nicht…

Flashalchemist
Gast

Ich sage lediglich das ich nurnoch 3 für 2 aktionen bei anime-planet mitmache und keine vorbestellungen mehr weil ich die abzocke nicht mehr mitmache und daraus gelernt habe, mehr sag ich nicht.

ElMejor80
Gast

Ich hätte es eher sinnvoller gefunden, die 2. Staffel von Is This a Zombie? ebenfalls auszustrahlen, genau wie bei Date A Live. Leider kam dies ja auch schon öfters vor, das nach der 1. Staffel Ende war, wie z.b. bei Code Geass o. Bleach. Naja Hauptsache die Anime Night Is Back! 🙂

Name
Gast

Ist die 2. Staffel denn schon lizenziert und synchronisiert ?

Flashalchemist
Gast

Ja lizenziert sind die Folge staffeln und Filme von KSM der erste Film kommt dieses Jahr noch raus.

Kigeki
Gast

Naja also ich hab schon die Komplettbox auf Bluray im Regal, daher benötige ich das nicht wirklich. So kann sich aber der Rest der sich noch unsicher ist, es noch nicht kennt und kein Crunchyroll hat (obwohl es ja eigentlich eh Kostenlos ist, sogar ohne Registrierung, aber ich musste Heute erfahren das es Leute gibt die das noch nicht wissen) sich da auch noch eine Meinungs bilden. Ich hatte es davor ja ohnehin schon auf CR geschaut gehabt

KuroMandrake
Gast

Und regen sich auf das sie 5 € zahlen müssen jaja die deutsche Anime Community, was wären wir nur ohne sie… 😉

Nyan-Kun
Gast

Bis jetzt war es nur eine einzige Person gewesen, die sich hier beschwert hat. Als Animoon ihre Sachen 7Maxx zur Ausstrahlung zur Verfügung gestellt hat und das ähnlich zeitnah zu ihrer Veröffentlichung hatte sich wie ich gesehen habe kaum einer beschwert.

KuroMandrake
Gast

Echt nur eine? Wow wir lernen noch dazu…. nicht. 😉

Nyan-Kun
Gast

Bin einfach kein Freund von Pauschalisierungen. »Die Anime Community«. Noch größer ging es wohl nicht. *rolleyes*

Sorry, dass ich etwas genervt und gereizt klinge, aber auf solche Sprüche reagiere ich eher allergisch.

shinji
Gast

„Bin einfach kein Freund von Pauschalisierungen. »Die Anime Community«. Noch größer ging es wohl nicht. *rolleyes*“
Diese Pauschalisierung kommt aber auch ständig.
Darf man einfach nicht ernst nehmen… 🤷🏻‍♂️😉

KuroMandrake
Gast

Du kannst gerne deine Meinung dir bilden, aber leider ist es halt die Wahrheit…

Kigeki
Gast

5€ im Monat sind halt schwer verdientes Geld :‘) Spaß bei Seite. Der großteil ist halt einfach zu geizig für ein Angebot Geld zu bezahlen wenn man es auch illegal Kostenlos schauen kann. Natürlich denken die garnicht darüber nach das dieses Verhalten für Anime in Deutschland mehr schädlich ist als gut tut, oder es ist ihnen schlicht egal. Die meisten versuchen sich ja nichtmal zu informieren. Heute habe ich mich in meiner Klasse im Berufskolleg mit jemanden unterhalten, der tatsächlich nicht wusste das man CR auch Kostenlos schauen kann. Und das ist keine Seltenheit. Man informiert sich nicht weil es einem scheiß egal ist und geht dann einfach davon aus das man es ja eh bezahlen muss. Einfach auf BS, anime4you, anime-loads oder ähnliches gehen und alles schauen können was man will ohne zu bezahlen ist halt einfacher als das ganze zu unterstützen. Ich kenne viele die Anime schauen, aber die wenigsten davon schauen legal, und noch viel weniger davon bezahlen auch dafür und nutzen dann halt wenigstens das Kostenlose legale Angebot um dann aber wieder bei Titeln die es z.B. nur bei AoD gibt (oder auch Titel von Wakanim die man nicht Kostenlos schauen kann) wieder illegal zu schauen, weil AoD/Wakanim kostet ja Geld. Und das obwohl die meisten die ich kenne die Anime schauen, sogar Geld verdienen, auch wenn es nur Ausbildungsvergütung ist. 5€, 10€, selbst 20€ kann man als Azubi locker erübrigen um legal zu schauen. Nur wieso, wenn man es auch Kostenlos schauen kann? Ich habe alle 5 Dienste (Prime,Netflix,AoD,Wakanim,CR), 4 davon im Jahresabo (AoD mit 2mal Weihnachtsangebot, zusammen 54€ für 12 Monate) und bezahle umgerechnet insgesamt ca. 21€ im Monat weil ich Netflix und Prime noch mit meiner Schwester teile. Und 21€ geht locker klar wenn man Geld verdient

KuroMandrake
Gast

Ich kenne deine Einstellung und begrüße sie ja auch. 🙂 Weil so mache ich es auch. Ich schaue eher viel im legalen Stream, kaufe dafür weniger Animes auf Disc, aber dafür dann eher Manga Reihen. 🙂

Theresa
Gast

Ich freu mich schon sooooooo sehr! Ich liebe Bungō Stray Dogs einfach!!! Ist wahrscheinlich mein absoluter Lieblingsanime 🥰🥰🥰

Yvonne
Gast

Gilt das nur für die erste Staffel oder zeigt man auch die zweite Staffel?
Vorausgesetzt die zweite Staffel wurde schon synchronisiert.