Netflix: Making-of-Video zum 4K-HDR-Anime »Sol Levante«

Bereits Anfang des Jahres gab Netflix bekannt, dass man gemeinsam mit dem japanischen Animationsstudio Production I.G an dem weltweit ersten 4K-HDR-Anime mit handgezeichneten Animationen arbeitet. Nun veröffentlichte der VoD-Anbieter ein Making-of-Video zu »Sol Levante«, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Anime erscheint noch diesen Herbst

Der Anime entsteht unter der Regie von Akira Saitou im Studio Production I.G. Hisashi Ezura (»Clockwork Planet«) ist als Animation-Director an dem Projekt beteiligt. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

»Sol Levante« soll noch diesen Herbst weltweit auf der VoD-Plattform veröffentlicht werden.

Making-of:

Quelle: Netflix
©Production I.G/Netflix

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Netflix: Making-of-Video zum 4K-HDR-Anime »Sol Levante«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Bloodx
Gast

Ich begrüße sehr das der technologische Fortschritt auch in den Animes ankommt. UltraHD und HDR in Animes die dennoch kein kompletter CGI mist sind. Sehen sicherlich richtig gut und schön aus. HDR allgemein ist eine feine Sache. Denn unterschied zu SDR sieht man eindeutig.

Zero
Gast

Ich glaube aber nicht, dass 4k bei Anime Standart wird, außer vielleicht bei Filmen. 4K hat sich auf den Markt überhaupt nicht durchgesetzt. Mir persönlich reichen 1080p, da brauch ich kein 4k

Sins
Gast

What? 4k hat sich nicht durchgesetzt, wenn ich ins Film Regal in nem Laden schaue seh ich nur 4k Filme/Serien, aber was ich mich viel mehr Frage wird man den unterschied von 1080p und 4k bei Animes überhaupt sehen?

Zero
Gast

Blurays verkaufen sich sowie ich weiß, mehr als 4k Filme. Es gibt auch nicht so viele Filme auf 4k geschweige den Serien.

Guts
Gast

Wenn du einen Text von 1080p auf 4K hochskalierst merkst du auch die Unschärfe, genauso verhält es sich bei Anime (wenn sie da nicht zufällig schon vorher einen Weichzeichner drüberknallen, wie es ständig gemacht wird). Also ja, auch bei Anime merkt man den Unterschied bei entsprechendem Endgerät, 4K bietet zudem noch andere Vorteile, wie z.B. HDR.