»Kandagawa Jet Girls« erhält eine OVA

Auf der offiziellen Webseite des neuen Multimedia-Projekts »Kandagawa Jet Girls« wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass der limitieren Ausgabe des kommenden Spiels, das am 16. Januar 2020 in Japan für die PlayStation 4 erscheint, eine 21-minütige OVA beiliegen wird. Zudem wurde das Opening-Video des Games veröffentlicht, das ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Serie startet im Oktober

Eine Anime-Serie zum Franchise entsteht derzeit im Studio TNK (»High School DxD BorN«, »School Days«) unter der Regie von Hiraku Kaneko (»The Qwaser of Stigmata«). Hanaharu Naruko (»A.I.C.O. -Incarnation-«) ist für die Charakterdesigns verantwortlich.

An dem neuen Multimedia-Projekt ist auch Kenichirō Takaki beteiligt, der bereits durch das »Senran Kagura«-Franchise als Produzent bekannt ist. Der Anime sowie das dazugehörige Spiel drehen sich erneut um weibliche Charaktere, die diesmal allerdings »bekleidet bleiben«.

Die Serie wird ab dem 8. Oktober 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande sicherte sich peppermint anime bereits die Rechte an dem Anime und veröffentlicht diesen im kommenden Jahr auf Disc. Ob es auch einen Simulcast geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Opening-Video:

Quelle: ANN
©2019KJGPARTNERS

Kommentare

1 Kommentar zu "»Kandagawa Jet Girls« erhält eine OVA"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Italo Beat Boy
Gast

Die Serie ist noch nicht gestartet und jetzt gibt jetzt schon eine OVA?

Der Anime muss wirklich gut sein. Ich hatte wohl doch den richtigen Riecher, haha!