Deutscher Trailer zu »Re:ZERO – Starting Life in Another World«

Im Dezember beginnt KAZÉ mit dem Disc-Release der Serie »Re:ZERO«. Passend dazu wurde nun ein deutscher Trailer zum Anime veröffentlicht, den ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Disc-Release startet im Dezember

Das erste Volume kommt voraussichtlich am 5. Dezember 2019 als Deluxe-Edition auf DVD und Blu-ray in den Handel. Dieses beinhaltet die ersten fünf Episoden mit deutscher und japanischer Synchronisation. Als Extra gibt es einen Sammelschuber, ein 28-seitiges Booklet, fünf Miniepisoden sowie einen Schlüsselanhänger.

Das zweite Volume erscheint voraussichtlich am 6. Februar 2020 auf DVD und Blu-ray. Alle weiteren Volumes kommen anschließend im Monatsrhythmus mit den folgenden Terminen in den Handel: Volume 3 am 5. März 2020, Volume 4 am 2. April 2020 und Volume 5 am 7. Mai 2020. Eine Vorbestellung ist bereits möglich.

Anime bereits bei Crunchyroll verfügbar

»Re:ZERO« entstand unter der Regie von Masaharu Watanabe beim Studio WHITE FOX. Masahiro Yokotani war für die Serienkomposition verantwortlich, während Kyuta Sakai als Chief-Animator fungierte und die Umsetzung des Charakterdesigns übernahm.

Der Anime wurde von April bis September 2016 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und steht bei Crunchyroll bereits mit deutschen Untertiteln auf Abruf zur Verfügung. Eine zweite Staffel wurde bereits angekündigt.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Bei Amazon vorbestellen:

>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 5 (DVD | Blu-ray)

Deutscher Trailer:

Deutscher Sprechercast:

Subaru NatsukiTim Schwarzmaier (Hiro Shishigami, Inuyashiki Last Hero)
EmiliaGabrielle Pietermann (Serena, Pokémon – Die TV-Serie: XY)
PackRubina Nath (Kyubey, Puella Magi Madoka Magica)
RemMarie Hinze (Sophie, Garo: Vanishing Line)
RamKristina Tietz (Tsubasa Hanekawa, Bakemonogatari)
BeatriceCathlen Gawlich (Migi, Parasyte: The Maxim)
Roswaal L. MathersMatthias Klie (James, Pokémon)
Reinhard van AstreaTim Knauer (Tetsurou Kuroo, Haikyu!!)
FeltCharlotte Uhlig (Tsuyu Asui, My Hero Academia)
RomKlaus Lochthove (Cowgirls Onkel, Goblin Slayer)
Elsa GranhiertSonja Spuhl (Sachiko Fujinuma, Erased)

Handlung:

Eigentlich wollte Subaru nur einkaufen gehen, als er sich plötzlich in einer anderen Welt wiederfindet. Zu allem Überfluss wird er von einer Bande Diebe überfallen! Eine Halbelfe namens Satella hilft ihm, den Angriff abzuwehren. Ihr wurde ein wichtiges Medaillon gestohlen. Aus Dank will er ihr helfen, es wiederzubekommen. Doch als sie den Dieb finden, werden beide getötet! Kurz darauf erwacht Subaru erneut zum Leben und begegnet dem Händler wieder, an dem er gerade vorbeigekommen war. Kurz darauf trifft er auch auf Satella, doch diese kann sich nicht an ihn erinnern. Wie sich herausstellt, hat Subaru die Fähigkeit, seinen Tod rückgängig zu machen, indem er in der Zeit zurückspringt. Allerdings kann nur er sich erinnern, was vor seinem Tod passiert ist. Er setzt alles daran, Satellas Leben zu retten und das Abenteuer seines Lebens beginnt …

Quelle: Amazon / KAZÉ
©Tappei Nagatsuki,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/Re:ZERO PARTNERS

Kommentare

49 Kommentare und Antworten zu "Deutscher Trailer zu »Re:ZERO – Starting Life in Another World«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Levi
Gast

Mir gefällt die Deutsche Synchro.

Ich weiß gar nicht was ihr habt ? Immer diese Vergleiche Japanisch vs Deutsch

Japanisch ist eine vollkommen andere Sprache. Natürlich ist bei der Deutschen Synchro alles anders.

Und man sollte die Synchro nicht an einem Trailer bewerten, es immer diese Gewöhnungs sache.

Sobald man paar Folgen auf Deutsch geschaut hat, werden viele die Synchro nicht mehr so schlecht finden.

Toshiro202
Gast

Ich werde mir auch die ersten Folgen mal auf Deutsch anschauen ^^ Wer weiß, vielleicht werde ich dann ja überzeugt.. Aber so sehr ich dt. Synchros eigentlich liebe irgendwie werde ich mit dem Trailer nicht warm :/

Nyan-Kun
Gast

Die Trailer von Kazé haben auch nur selten die Schokoladenseite der deutschen Synchros gezeigt. War z.B. bei den Conanfilmen zuletzt auch so gewesen.
Da hörte sich die finale Synchro in Gänze auch deutlich besser an.

LeeSensei
Gast

Das Problem ist bloß, dass Kaze leider keine Trailer machen kann… Habe noch keinen Trailer gesehen wo ich wirklich gefläsht gewesen bin, aber die Synchro. bei vielen Fertigen Folgen die ich gesehen habe gut gewesen ist. Ich bin gespannt wie der Anime nun auf Deutsch wird, da ich ihm großen und ganzen echt gut und spannend fand. 😀

luna
Gast

Die deutsche Synchro ist supeeeer!

Juju
Gast

Es ist nicht nur der Vergleich zu Japan sondern auch der Vergleich zu damals und vor allem mittlerweile zu Netflix. Die Synchros und die Tonaufnahme sind deutlich besser.

enJ0Yable
Gast

Subarus Stimme reicht mir schon, um zu wissen, dass ich diesen Anime nicht auf deutsch schauen werde…

IzuKu007
Gast

Was habt ihr eigentlich für Probleme? Man kann nicht schon nach einem Trailer die Meinungen äußern. Und außerdem soll man etwas mehr sehen. Die meisten Leute waren beim Trailer von Fairy Tail auch sehr skeptisch aber haben mehrere Folgen gesehen und fanden es gut. An deiner Stelle würde ich die Synchro ne Chance geben

Balmung
Gast

Einfach ignorieren, solche Leute wollen den Anime ohnehin nicht mit deutscher Synchro angucken und entsprechend reichen Winzigkeiten damit diese die Synchro mies machen.

Silver
Gast

Für mich hört sich Subarus Stimme ganz gut an.^^ Werde mir das auf jeden Fall holen, da ich den Anime echt mag.

Anon
Gast

Bewertung: Sprühschiss

Kigeki
Gast

Vom Trailer her sag ich: Gewöhnungsbedürftig.
Aber ganze Folgen hinterlassen einen komplett anderen Eindruck als ein Trailer daher werde, ich wenn die Blurays ankommen, erstmal paar Folgen auf Deutsch schauen. Vielleicht wird aus dem Gewöhnungsbedürftig dann ein »Ist ja doch ganz geil«, wie es bei Fairy Tail der Fall war

dreambird1973
Gast

Oh mann, und schon kommen die ganzen Synchrohater aus ihren Löchern gekrochen. Ich habe noch nicht viele, richtig grottige Synchros erlebt, die meisten sind ok, aber es gibt auch viele die richtig geil sind. Wenn es ein Synchronstudio gibt das gerne mal die Synchro völlig versaut, dann ist es Violet Media, was aber daran liegt, das sie das Skript oft extremst eindeutschen, verfälschen und Teeniegossensprache reinknallen. Davon abgesehen gibt es aber über wiegend eher gute bis sehr gute Synchros. Auch dieser Trailer hat gezeigt, das man Subaru eine passende Stimme gegeben hat. Die von Emilia hätte ich zwar aufs erste hören eher Rem gegeben, aber das ist alles Gewöhnungssache. Und wie jemand anders schon schrieb, kann man nach solchen Trailern eh nicht gehen.

Nyan-Kun
Gast

Bei Emilia hat man auch eine eher ungünstige Stelle ausgesucht. Pietermann, die Emilia spricht, passt schon.

Anonym-san
Gast

Dieser Anime bzw Subaru hat mich dazu gebracht nur noch japanisch zu gucken da wo Rem person x getötet hat getötet hat, Seid dem war ich in japanisch verliebt (pss find den dub schlecht)
Ist wer auch nur wegen bestimmte Ereignisse zu japanisch gewechselt?

BunnyHunter
Gast

Also bei mir waren es 2 Animes wo ich mich in die Japanischen Orginal Sprecherinnen verliebt habe 1.Fate /Kaleid 2. Is the Order a Rabitt .
Die japanischen sprecher/innen leben ihre Rollen und Chars während Deutsche oft nur ihren text emotionslos runterleiern natürlich gibts auch gute deutsche Dubs aber im allgemeinen bevorzuge ich OmU .

Zero
Gast

Sorry das kommt daher, dass wir ne ganz andere stimmfarbe haben als die Japaner. Guck dir mal einen Hollywood Film an wie zb Stirb Langsam auf Japanisch an, da würdest du auch sagen ist das schlecht. Ich will Japanische synchro allgemein nicht schlecht machen aber wir sind Synchro technisch allen viel weiter vorraus.

BunnyHunter
Gast

Mir gehts da nicht um die technik sondern um die emotionen klar liegts auch an der stimmmfarbe die ganz anders ist .

Nyan-Kun
Gast

Die Japaner hauen bei Animes auch ordentlich rein, was im Realfilm dann wiederum nicht so gut funktioniert, weil es dann schon mal sehr theatralisch rüberkommt (aus westlicher Sicht).

Ich würde im übrigen auch nicht unbedingt sagen, dass die deutschen Sprecher emotionsloser sind. Das kommt nur so rüber, weil die Japaner wie gesagt noch emotionaler sind. Finde es insofern auch nicht schlecht, wenn die deutsche Fassung einen eigenen Weg geht als bloß das japanische zu kopieren.
Man muss zudem auch noch berücksichtigen, dass die Arbeitsbedingungen in einem japanischen Aufnahmestudio andere sind als in Deutschland. In Japan müssen sich die Sprecher ihre Rollen selbst mit dem Regisseur (+ Team) neu erarbeiten und es wird gemeinsam im Studio aufgenommen. In Deutschland stehen die Sprecher alleine hinterm Mikro und nehmen nur vom Original ab und versuchen gemeinsam mit der Regie das ganze ins deutsche umzusetzen, was nicht immer einfach ist.

@Erica
Gast

ich selber werde wohl beim Orginal bleiben, weil der Anime einfach viel zu emotional ist und die deutschen Sprecher können das einfach nicht gut rüber bringen.

IzuKu007
Gast

Man sollte lieber keinen Vergleich machen denn Japan hat halt eine komplett andere Stimmfarbe. Sowas finde ich einfach »unfair« sag ich jetzt mal so

@Erica
Gast

warum soll ich das nicht vergleichen, die Preise werden auch immer mit Japan verglichen.
Also, Ich habe oft das Gefühl als ob einfach nur abgelesen wird und es oft völlig gelangweilt klingt, Es gibt gute deutsche Dubs das stimmt schon, aber für mich liegt das dann oft an den Synchronsprechern welche reichlich Erfahrung haben.

Nyan-Kun
Gast

Du vergisst die Regie. Die spielt auch eine große Rolle. Ein guter Regisseur kann aus einem Sprecher schon sehr viel herausholen.

Ein schlechter Regisseur kann selbst einen Top-Sprecher wie einen gelangweilten oder überforderten Anfänger erklingen lassen.

Serianoxx
Gast

Die deutschen Sprecher können es meist besser rüber bringen, als die japanischen originale. Ich weiß echt nicht, was du da meinst…

Natsu117
Gast

Also Subaru hört sich schon mal gut an. Emilia und Pack sind auch gut aber es ist gerade mal 1 Trailer. Man muss noch etwas mehr hören, aber der 1 Trailer war schon mal gut. Klar im Japanischen klingt alles etwas emotionaler aber das ist dem Overacting geschuldet und Japanisch ist halt eine komplett andere Sprachkultur als die Deutsche Sprache deswegen finde ich Vergleiche immer schwierig. Aber der erste Eindruck ist schon mal positiv.

Balmung
Gast

Also ich hab mir den Trailer jetzt nur einmal angeguckt, aber es klingt gut, gefällt mir. Ich hoffe der deutsche Dub findet auch noch seinen Weg zu Chrunchyroll.