»Tsugumomo«: Releasetermin der Ecchi-OVA steht fest

Bereits vor einiger Zeit haben wir darüber berichtet, dass die neue Ecchi-OVA zur Anime-Serie »Tsugumomo« ihr Crowdfunding-Ziel erreicht hat. Nun gaben die Verantwortlichen bekannt, dass der Release der Episode zusammen mit der Special-Edition des 24. Manga-Volumes für den 22. Januar 2020 geplant ist. Eine erste Skizze zur OVA seht ihr weiter unten.

Manga erhielt Anime-Serie

»Tsugumomo« basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Yoshikadu Hamada, die seit 2007 in Japan erscheint und mittlerweile über 20 Bände umfasst. Die erste Staffel entstand wie die OVA unter der Regie von Ryouichi Kuraya beim Studio Zero-G und lief im Frühjahr 2017 im japanischen Fernsehen. Eine zweite Staffel wurde bereits angekündigt.

Hierzulande bietet Crunchyroll die erste Staffel im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf an. Zudem ist der Anime mit deutscher und japanischer Sprachausgabe bei Nipponart auf DVD und Blu-ray erhältlich.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Ankündigung mit Skizze:

Handlung:
Eines Tages begegnet Kazuya Kagami, ein ganz normaler Junge, der wunderschönen Kiriha, die in einem Kimono gekleidet ist. Auch wenn Kazuya keine Erinnerung an sie hat, begrüßt sie ihn mit einem freudigen »Lange nicht gesehen!«. Tatsächlich ist Kiriha ein Tsukumogami und sie ist in Wirklichkeit der Obi von Kazuyas Mutter, den er seit ihrem Tod bei sich trägt. Alle möglichen bizarren Ereignisse geschehen um die sadistische Schönheit, die in Kazuyas Leben getreten ist, und dabei hat diese Actionkomödie gerade erst ihren Anfang gefunden!

Quelle: ANN
©浜田よしかづ・双葉社 / つぐもも製作委員会

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "»Tsugumomo«: Releasetermin der Ecchi-OVA steht fest"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Italo Beat Boy
Gast

Hoffentlich mit viel Titten. Ich mein, wenn man es schon eine »Ecchi-OVA« nennt…! 😀

Oli
Gast

Bei Konosuba erwarte ich Vaginas!

paduuul
Gast

Viel Titten, keine Pimmel xD

Momo
Gast

Das kann nur gut werden und zum Glück kommt auch noch eine weitere Staffel, damit war nicht unbedingt mit zu rechnen.

Michael
Gast

Stimmt schon, bei dem was der Autor da zeichnet, kann einem schon mal die Schamesröte ins Gesicht steigen. 🥵
Ich sehe dem europäischen Release, wenn er denn kommt, aber skeptisch entgegen, da selbst bei der Disc Variante der 1. Staffel hier die Loli Aspekte geschnitten wurden.
Das stört mich insofern, dass man bei einem Disc Release, wenn er denn nicht gerade von einem Hentai oder über 18 Anime stammt, erwarten sollte das man auch die selbe Version erhält, wie sie auch für den freien Markt gedacht war, und nicht auf gesellschaftliche Restriktionen angepasst wird.
Daher bin ich immer noch am überlegen, ob ich mir die Serie überhaupt besorgen soll, oder es schweren Herzens sein lasse.

Micha
Gast

Hä? Die deutsche Disc-Version ist ungeschnitten.

Michael
Gast

Echt? Ich habe in ein paar Foren gelesen, dass der europäische Disc-Release leicht abgeändert wurde, sodass bei Loli Kiriha und der Kindergöttin in den Badeszenen die Brüste nicht zu sehen sind. Wenn das doch nicht so ist dann nehme ich alles zurück.

Momo
Gast

Das gab es nur beim US Release von Funimation. Nipponart hats kommplett unzensiert durchgekriegt.

Michael
Gast

Dann Danke für die Klarstellung.
Dann weiß ich schon, was demnächst im Warenkorb landet.😉

sinned184
Gast

Wär auch toll wenn der Manga nach DE käme

Wooky
Gast

chotto dake? xD Was den nun…^^

Patrick
Gast

ich fand den anime echt genial und hoffe ja wirklich dass das studio noch viel mehr Titel rausbringt 🙂