»KonoSuba«: Neuer Synchro-Clip stellt Darkness vor

Heute startete AniMoon Publishing mit dem deutschen Disc-Release der Serie »KonoSuba«. Passend dazu wurde nun ein neuer Synchro-Clip veröffentlicht, in dem Marieke Oeffinger als deutsche Stimme von Darkness vorgestellt wird. Für die deutsche Fassung war die TNT Media GmbH verantwortlich.

Erstes Volume erscheint in wenigen Tagen

Das erste von drei Volumes der zehnteiligen ersten »KonoSuba«-Staffel erschien heute als limitierte Mediabook-Edition mit Sammelschuber auf DVD und Blu-ray. Dieses beinhaltet die ersten vier Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe. Als Extra gibt es einen Fächer.

Am 20. Oktober 2019 zeigt AniMoon Publishing den Film »KonoSuba: The Legend of Crimson« im Originalton mit deutschen Untertiteln in rund 150 Kinos in Deutschland und Österreich. Die Liste der teilnehmenden Kinos findet ihr hier.

Bei Amazon vorbestellen:

>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)

>> Serie bei AniMoon vorbestellen

Synchro-Clip:

Deutscher Sprechercast:

CharakterSynchronspecher
Kazuma SatoDavid Turba (Edward Elric, Fullmetal Alchemist)
AquaDaniela Molina (Olmine, Drifters)
MeguminLea Kalbhenn (Kino, Kinos Reise – Die wunderschöne Welt)
DarknessMarieke Oeffinger (Erza Scarlet, Fairy Tail)

Handlung:

»KonoSuba« handelt von Kazuma Sato, einem Otaku, der aufgrund eines Verkehrsunfalls verunglückt… oder das sollte er zumindest, aber er wacht auf und sieht ein hübsches Mädchen, das sich ihm als eine Göttin vorstellt. »Hey, ich habe eine gute Nachricht für dich. Würdest du gerne in eine alternative Welt gehen? Du darfst allerdings nur eine Sache mitnehmen, die du magst.« Er antwortet: »Dann nehme ich halt dich mit!« Sofort wird er in die andere Welt transportiert und sein Abenteuer, den Dämonenkönig zu besiegen, beginnt… wenn er nicht vorher noch Essen, Kleidung und ein Platz zum Schlafen finden müsste. Kazuma will in Frieden leben, aber die Göttin bringt ein Problem nach dem anderen mit sich und die Armee des Dämonenkönigs hat ihre Augen auf ihn gerichtet.

Quelle: AniMoon Publishing
©2016 Natsume Akatsuki・Kurone Mishima/PUBLISHED BY KADOKAWA/KONOSUBA Partners

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "»KonoSuba«: Neuer Synchro-Clip stellt Darkness vor"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
ChunibyoMegumin
Gast

Prinzessin Clara aus Drawn Together 😀 Passt perfekt, 10/10.

Natsu117
Gast

Als ich gelesen habe das Marieke Oeffinger Darkness spricht, war ich sofort komplett überzeugt und der Trailer bestätigt mich umso mehr. Sie passt so perfekt auf Darkness und gibt ihre durchgeknallte machosistische Art genial wieder. Bin von den 4 Hauptcharaktere begeistert. Sie harmonieren sehr gut zusammen.

Nani?!
Gast

Auch Darkness wurde wunderbar getroffen, tolle Arbeit bisher, hoffentlich springt keiner ab bis wir die Serie komplett im dt. Ton haben. Einzig das Explosion will mir noch net ganz gefallen, aber das ist meckern auf hohem Niveau. Animoon hat wieder nen tollen Job gemacht bzw. die richtigen Leute beauftragt 🙂

Japanologie
Gast

Wenn ich die Augen schließe, sehe ich nur Erza.

WrongNeeko
Gast

Also ich sehe Akame aus Akame ga Kill! 😀

Kigeki
Gast

Volume endlich Heute da, andere hatten es schon vor 3 Tagen -.- Erst später geliefert und dann nen Tag später zur Poststation weil der Postbote natürlich wieder da war wo ich nicht Zuhause war

Nyan-Kun
Gast

Also ich muss sagen, dass Darkness von allen vier Hauptcharakteren so ziemlich die gruseligste ist die ich je gesehen habe. Während die anderen noch mehr oder weniger lustig sind schüttelt es mich jedes mal innerlich, wenn ich Darkness sehe wie bei ihr allein bei dem Gedanken einer masochistischen Handlung jedes mal einer abgeht.

BunnyHunter
Gast

Das macht ja auch gerade den Char aus und macht sie interessant 🙂