»Violet Evergarden«: Neuer Releasetermin des Films steht fest

Das japanische Animationsstudio Kyoto Animation gab heute bekannt, dass der Film zur Anime-Serie »Violet Evergarden« ab dem 24. April 2020 in den japanischen Kinos zu sehen sein wird. Zuvor war der Release für den 10. Januar 2020 geplant, musste nach dem Brandanschlag auf das Studio allerdings verschoben werden. Ein neues Teaser-Video findet ihr weiter unten.

Film soll weltweit erscheinen

»Violet Evergarden: The Movie« entsteht wie die dazugehörige Serie unter der Regie von Taichi Ishidate im Studio Kyoto Animation. Der Film soll zeitgleich mit dem japanischen Kinostart weltweit veröffentlicht werden. Genaue Details dazu sind derzeit allerdings noch nicht bekannt.

Die Serie »Violet Evergarden« wurde hierzulande in der Winter-Season 2018 bei Netflix mit deutscher und japanische Sprachausgabe im Simulcast gezeigt und wenige Monate später von Universum Anime auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Ein neues Anime-Special mit dem Titel »Violet Evergarden Side-Story: Eternity and the Auto Memory Doll« feierte im Rahmen der AnimagiC 2019 seine Weltpremiere.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)
>> Extra-Episode (DVD | Blu-ray)

Teaser:

Darum geht es:

Die Serie handelt von dem gleichnamigen Mädchen, das als sogenannte »Auto Memories Doll« die Gedanken und Gefühle von Menschen in Worte umsetzt und als Briefe überbringt. Dabei begegnet Violet vielen verschiedenen Menschen und Formen der Liebe.

Quelle: Kyoto Animation
©Kana Akatsuki, Kyoto Animation / Violet Evergarden Production Committee

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "»Violet Evergarden«: Neuer Releasetermin des Films steht fest"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu
Gast

Ist dieser Film eine Fortsetzung der Serie?

key
Gast

Ja

Chikara
Gast

Ja, indirekt schon. Also die Haupthandlung ist ja abgeschlossen, aber es ist sowas wie die OVA, die noch extra rausgekommen ist.

key
Gast

Nein, die OVA erzählt eine Side Story, die irgendwann in der Serie stattfindet. Ebenso ist es mit dem Gaiden-Film. Der kommende Film ist aber ein Sequel zur Serie und spielt Jahre später. Er handelt davon, dass Violet einen bestimmten Brief (ich glaub vom Major) findet.

Natsu
Gast

Omg endlich kommt Gilbert! Hoffentlich werden die sich wieder zsm finden!

Regis Earsquake
Gast

Ich hätte nicht gedacht, dass wir so schnell wieder Veröffentlichungen von KyoAni sehen. Ich weiß nicht wie weit die Filmproduktion war, als der Anschlag passiert ist, aber das wir überhaupt noch etwas aus dem Studio sehen grenzt für mich an ein Wunder.