»ACCA: 13-Territory Inspection Dept.«: Finale Details zum letzten Volume

Im August startete KSM hierzulande mit dem Disc-Release von »ACCA: 13-Territory Inspection Dept.«. Mittlerweile wurde auch das Cover des dritten Volumes enthüllt, das ihr unten im Artikel findet.

Das dritte Volume kommt am 28. Februar 2019 in den Handel und enthält die letzten vier Episoden der Serie. Als Extra gibt es zudem zwei OVAs, den Opening- und Ending-Song, eine Sammlung von Werbevideos, Trailer sowie eine Bildergalerie. Die UVP beträgt 39,99 Euro für die Blu-ray und 34,99 Euro für die DVD.

Für die deutsche Synchronisation wurde die Digital Media Technologie GmbH (»Die rothaarige Schneeprinzessin«) beauftragt. Die Dialogregie führte dabei Martin May (»Rock Lee und seine Ninja-Kumpels«). Eine Liste mit allen Sprechern findet ihr hier.

»ACCA: 13-Territory Inspection Dept.« basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe und wurde vom Studio Madhouse umgesetzt. Die Regie übernahm dabei Shingo Natsume (»One Punch Man«) nach einem Drehbuch von Tomohiro Suzuki (»One Punch Man«). Die Musik steuerte Ryō Takahashi (»Regalia: The Three Sacred Stars«) bei.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Cover:

Handlung:
Das Königreich Dowa ist in 13 Staaten aufgeteilt. Diese 13 Staaten haben viele Agenturen, die von der riesigen Organisation, bekannt als ACCA, gesteuert werden. Innerhalb der ACCA ist Jean Otis die rechte Hand der Kontrollstelle. Seine Agentur hat 13 Personen, die in jedem der 13 Staaten für Ordnung sorgen. Sie behalten den Überblick über alle Aktivitäten des ACCA quer durch das Königreich und leiten die Daten von jedem ACCA-Büro in die Hauptstadt zur Zentralstelle. Jean geht auch oft auf Geschäftsreisen in die anderen Bezirke, um dort die Lage und das Personal zu überprüfen.

Quelle: KSM Anime

Kommentare

1 Kommentar zu "»ACCA: 13-Territory Inspection Dept.«: Finale Details zum letzten Volume"

avatar
Neueste Älteste
hey ho
Gast
hey ho

die hätten besser einen Schuber als extra mal bei gelegt. die sind so schmall, dass sie im regal untergehen. wirklich schade da der anime echt gut ist