Starttermin des »The Ones Within«-Animes bekannt

Auf der offiziellen Webseite von »The Ones Within« (jap.: »Naka no Hito Genome [Jikkyōchū]«) wurde heute bekannt gegeben, dass die Serie ab Juli dieses Jahres im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Zudem wurden ein neues Visual sowie einige Castmitglieder enthüllt.

Die Serie entsteht im Studio SILVER LINK (»Strike the Blood«) unter der Regie von Shin Oonuma (»Baka and Test – Summon the Beasts«). Kento Shimoyama (»Death March to The Parallel World Rhapsody«) schreibt das Skript, während Mizuki Takahashi (Animation Director bei »Masamune-kun’s Revenge«) für die Charakterdesigns verantwortlich ist. Junichi Satou (»Märchen Mädchen«) steuert die Musik bei.

Werbung

Osora startete den Manga im Jahr 2014 im japanischen »Gene pixiv«-Magazin. Kadokawa veröffentlichte bisher sieben Bände der Reihe, von der sich mittlerweile mehr als 350.000 Exemplare im Umlauf befinden. Hierzulande wurden bisher sechs Bände von TOKYOPOP in den Handel gebracht.

>> Manga bei Amazon bestellen

Visual:

Weitere japanische Sprecher:
CharakterSynchronsprecher
Himiko InabaManaka Iwami (Aira Miyamoto, Tsukigakirei)
Makino AikawaTakuma Terashima (Saburō Togusa, Durarara!!)
Yuzu RoromoriKaori Nazuka (Tooru Hagakure, My Hero Academia)
PakaKenjiro Tsuda (Mikoto Suoh, K-Project)

Handlung: 
Akatsuki Iride ist einer der berühmtesten Game-Uploader und bekannt für seine Let’s-Play-Videos. Doch kurz bevor er sein neuestes Video im Internet hochladen kann, verliert er plötzlich das Bewusstsein – und wacht mit einigen anderen Gamern in der Spielewelt von »The Ones Within« wieder auf. Diese wird von skurrilen Wesen wie Riesenpandas und schleimigen Schnecken bevölkert, gegen die es sich zur Wehr zu setzen gilt. Aber wie sollen sie bloß wieder in die Realität zurückkehren…?

Quelle: ANN

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "Starttermin des »The Ones Within«-Animes bekannt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Isekai Anime Nr. wie viel?

Chris
Gast
Chris

Das ist doch kein Isekai :‘D

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Spielewelt ist kein Isekai?

Mana
Gast
Mana

Also für mich zählt es auch als einer, auch wenn das mit einem Game eh etwas anders ist, den Isekai steht nun mal allgemein für andere Welt. Aber hier kann man zumindest sagen es ist ein Titel der sich an die weiblichen Fans als Hauptzielgruppe eigentlich orientiert, aber von der Art her ist er halt doch wieder untypischer als andere (und jene die ich davon nur mehr mag) bzw hat mehr mit denen für die männlichen gemein, dass es einen da da auch dann wenig bringt. Schade eben wenn dann genauso solche etwas andere Shojo/Josei man am ehesten immer auch als Anime mit bringt.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ich mag zwar Let’s Plays ganz gerne mal schauen aber das wird nix für mich sein. 😉

Alex
Gast
Alex

@KuroMandrake
Die Let‘s Plays spielen nicht wirklich eine Rolle :p
Hab den Manga gelesen und kann dir das bestätigen ^^
Es geht eher darum, dass sie in bestimmten Videospielgenres gut sind

Ikoso
Gast
Ikoso

Ich liebe den Manga und Freu mich riesig auf den anime