ProSieben MAXX: TV-Termin von »Date A Live II«

dal2

Gestern haben wir bereits darüber berichtet, dass die wöchentliche Anime-Nacht bei ProSieben MAXX ab dem 27. August jeden Dienstag ausgestrahlt wird. Unter anderem startet dann auch die zweite Staffel von »Date A Live«.

Die neue Anime-Nacht besteht aus den Erstausstrahlungen der Serien »Date A Live II«, »Is This a Zombie?« und »Megalo Box«, die in der späten Primetime zu sehen sein werden. Den genauen Programmablauf konnte uns ProSieben MAXX zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht mitteilen.

Werbung

Alle drei Staffeln von »Date A Live« wurden hierzulande von AniMoon Publishing lizenziert. Die erste Staffel erscheint derzeit auf DVD und Blu-ray und feiert am Freitag ihr großes Staffelfinale bei ProSieben MAXX. Wann die zweite Staffel auf Disc veröffentlicht wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

>> Zum AniMoon-Shop
>> Zur Serie bei WAKANIM

Trailer:

Handlung:
Vor 30 Jahren zerstörte ein merkwürdiges Phänomen, das als »Weltraumbeben« bezeichnet wird, das Zentrum von Eurasien und forderte mindestens 150 Millionen Menschenleben. Seitdem plagen öfter kleinere Weltraumbeben die Welt. Shido Itsuka, ein scheinbar gewöhnlicher Oberschüler, trifft mitten in einem Weltraumbeben auf ein geheimnisvolles Mädchen. Von seiner Schwester Kotori erfährt er, dass sie einer der »Geister« ist, die die eigentliche Ursache der Weltraumbeben sind, die auftreten, wenn sie sich in der Welt manifestieren. Er erfährt auch, dass Kotori der Kapitän des Luftschiffes Ratatoskr ist und ihn rekrutieren will, um seine mysteriöse Fähigkeit zu nutzen, die Kräfte der Geister zu versiegeln und sie damit daran zu hindern, eine Bedrohung für die Menschheit zu sein. Es gibt jedoch einen Haken: Um die Kräfte eines Geist zu versiegeln, muss er sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben.

Quelle: AniMoon Publishing
© 2014 橘公司・つなこ/KADOKAWA 富士見書房刊/「デート・ア・ライブⅡ」製作委員会

Kommentare

14 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX: TV-Termin von »Date A Live II«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Staarbreeze
Gast
Staarbreeze

Ich finde die Serie klasse und hoffe, das sie die Qualität hält und das halt tatsächlich daran weil die Characktere echt gut ausgearbeitet sind..

Amuro Tooru
Gast
Amuro Tooru

Ich mag date a live! Hat ProsiebenMaxx echt klasse gemacht! (Gemeint ist, dass sie die 2te Staffel ausstrahlen werden)

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

Hoffen 2 Staffel hat nun 2 Volum 3 machen wenig Sinn

Kim
Gast
Kim

Die Publisher bringen auch vier Volumes, bei einen zwölf folgen Anime raus. Macht für mich auch kein sinn, aber die machen es trotzdem.^^

Vielleicht legt Animoon die beiden OVAs mit bei, wen sie wieder drei Vols herausbringen.

Mkay
Gast
Mkay

Es gibt auch Vorgaben vom Lizenzgeber bezüglich der Anzahl von Volumes soweit ich weiß.

Staarbreeze
Gast
Staarbreeze

Ich bezweifle aber das der Lizensgeber sowas vorgibt wie bei Gate mit seinen 2 Folgen pro Volume. Ich glaub da wollte Kaze einfach nur mal die Grenzen ausreizen. Falls der LG das tatsächlich so wollte, was mit Gate passiert ist, gehört aufjedenfall jemand auf der höheren Etage gefeuert.

Natsu90
Gast
Natsu90

Ich muss dich korrigieren Gate kam nicht bei Kaze raus sondern bei Anime house.

Accelerator
Gast
Accelerator

GATE , das wurde von AnimeHouse rausgebracht und ist bis dato der Publisher der sich darauf festgefahren hat. (also 3 Folgen pro Disk)
die anderen Pubnlisher die mal 4 Vol bei 1 Cour rausgebracht hatten (Nipponart & Kaze) sind von der 4 Vol bei 1 Cour weggegangen,
ok Kaze macht bei TGre es wieder aber wahrscheinlich wegen der Kontinuität, ok dann gibt es noch das kommende Yunas Geisterhaus, aber da Kaze so viel macht von einer ganzen Staffel Box (StB2 mit 8 Folgen, Yamadakun mit 12 Folgen), einer Vol mit je 6 Folgen (2Vol proCour) oder 4Folgen (3Vol proCour) , ist diese 4 Vol Politik bei Kaze nur ein heißer Tropfen geworden

Kim
Gast
Kim

An Mkay
Ja es wurde mal gesagt, das die anzahl der Volumes vorgeschrieben wird. Aber auch, das der Publisher die anzahl der Vols beliebig erhöhen kann wenn er will.

Schau dir mal andere Länder an.
Frankreich mit My Hero Academia 2 an, dort kann man die Komplettbox kaufen(60€), oder die US fassung ist mit zwei Vols raus gekommen, und im Deutschsprachigen raum kommen fünf volumes raus.
Finde ich schon irgendwie merkwürdig, das Animes meistens nur im Deutschsprachige raum mit so vielen Vols verkauft werden.
Genauso das man hier oft so extrem lange warten muss, bist der titel überhaupt im Laden erhältlich ist.
Bestes beispiel Attack on Titan 2, in Frankreich und USA sind die beide im Januar letzten Jahres als Komplettbox erschienen. Und bei uns kommt er jetzt gegen ende des Jahres raus, und bei uns wird er wieder aufgeteilt.
Da läuft doch irgendwas falsch, wenn du mich fragst.🤔

Natsu90
Gast
Natsu90

@Kim: die Antwort ist ganz einfach der Markt ist einfach größer in Frankreich und auch im englischsprachigen Raum sei es jetzt Großbritannien oder Nordamerika.
Zu dem englischen Raum sage ich jetzt mal nichts da kann man sich ja eigentlich denken dass man dort eben Animes besser absetzen kann wie in Deutschland. Und Frankreich hatte immer eine Vorreiterrolle in Europa was Animes betrifft dort ist die Fankultur eben auch größer und auch der Absatzmarkt war größer, obwohl jetzt sich eine Kehrtwende anzeigt. Bei uns ist der Absatzmarkt zu klein obwohl sich in den letzten Jahren immer mehr Publisher endschließen in den Anime Bereich einzusteigen, das aber nur weil im allgemeinen Home Entertainment Bereich die Verkäufe immer weiter sinken und im Anime Bereich eben immer noch Gewinne zu verbuchen sind. Trotzdem sind die Stückzahlen zu Animes immer noch ziemlich übersichtlich und limitiert.

Kim
Gast
Kim

An Natsu90
Da hast du schon recht.
Aber da frage ich mich wie es z.b. Peppermint schaft, eine zwölf teilige Serie immer auf zwei Volumes raus bringen kann. Und andere Publisher wiederum, sie oft auf drei bis vier Vols raus bringen(gibt auch paar Ausnahmen). Obwohl der Absatz hier geringer sein soll.

An sich hab ich auch kein Problem mit Volumes, mich stört es halt nur, das vom ersten bis zum letzten Vol. oft drei bis vier Monate vergehen. Weil ich mir die Animes erst anschaue sobald alle Vols draußen sind, wurmt mich das warten immer ein bisschen.^^
Da finde ich so eine Komplettbox einfach schöner.

shinji
Gast
shinji

Wie sie es schaffen?
MMn weil sie es wollen!!!

Die einzige Serie, meines Wissens nach, die eine alternative VÖ bekommen hat, war bisher Bakemonogatari, das mit 3 Vol rausgekommen ist, aber 15 Folgen hatte, weswegen 2 Volumes mit 8+7 Folgen schwierig gewesen wären.

Manchmal muss man die Publisher auch hervorheben, wenn sie in einem Punkt positiv aus der Menge heraustechen!
(Etwas was in der a2Y-Community leider zu selten passiert, denn hier versteifen sich „einige“ darauf, bei ihren „nicht“-Lieblingspublishern nur auf negative Aspekte einzugehen, aber nie etwas zu loben, wenn es mal was zu loben gibt…)
So ein Verhalten nennt man übrigens parteiisch, in manchen Fällen auch aufwieglerisch.
Ps: gleichbedeutend mit nicht objektiv…
Aber das ist ein anderes Thema 🙏🏻

Staarbreeze
Gast
Staarbreeze

Animoon ist tatsächlich noch Human was Preise angeht. Die Extras haben echt gute Qualität, das muss man lassen und die Preise bleiben für DVD und Blu-Ray gleich. Animoon stellt Qualität über Quantität. Ich will keine 45 € zahlen für Blu-Ray und bekomme als Extras nur armselige Postkarten, danke die sind für die Tonne.

Staarbreeze
Gast
Staarbreeze

*hust* *hust* Kaze *hust* *hust*