»My Hero Academia 4«: Erste Details zum Opening und Ending

Am 12. Oktober 2019 startet die vierte Staffel von »My Hero Academia« im japanischen Fernsehen. Passed dazu wurden nun erste Details zum Opening und Ending der neuen Episoden enthüllt.

Demnach wird der neue Opening-Song von der Band BLUE ENCOUNT beigesteuert, die in der Vergangenheit bereits für das zweite Opening von »Banana Fish« verantwortlich war. Sängerin Sayuri (Endings von »Erased« und »Scum’s Wish«) wird den neuen Ending-Song singen.

Vierte Staffel mit neuem Regisseur

Die neue Staffel entsteht im Studio BONES unter der Regie von Masahiro Mukai, der unter anderem bereits an »Hyperdimension Neptunia« arbeitete. Die Regie der vorherigen drei Staffeln führte Kenji Nagasaki, der nun als Chief Director fungiert. Hitomi Odashima wird in den neuen Folgen nicht mehr von Takahiro Komori in der Position des Chief Animation Directors unterstützt.

Yousuke Kuroda ist weiterhin für die Serienkomposition zuständig, während Yoshihiko Umakoshi als Charakterdesigner zurückkehrt. Yuki Hayashi wird erneut für die Musik verantwortlich sein.

Manga erhielt bereits drei Staffeln und Film

Die vorherigen drei Staffeln der Anime-Adaption von Kōhei Horikoshis Manga-Reihe liefen in den Jahren 2016, 2017 und 2018 im japanischen Fernsehen und bestehen zusammen aus 63 Episoden.

Ein Film mit dem Titel »Two Heroes« startete im August 2018 in den japanischen Kinos. KAZÉ brachte diesen im Rahmen der »Anime Nights« im März 2019 in die deutschen Kinos. Ein zweiter Film, der laut Mangaka Kōhei Horikoshi als »eine Art Finale« bezeichnet werden kann, startet am 20. Dezember 2019 in Japan.

>> Zur Serie bei Anime on Demand
>> Auf DVD/BD bestellen
>> Manga bestellen

Visual:

Handlung:

Izuku ist ein schwächlicher »Normalo«. In einer Welt, in der die Mehrzahl der Menschen mit übermenschlichen Fähigkeiten geboren werden, besitzt er leider überhaupt keine angeborene »Spezialität«. Trotzdem möchte er ein Superheld werden und andere Menschen retten – so wie sein großes Idol »All Might«, der mächtigste aller Superhelden. Izuku hat Glück: All Might nimmt ihn unter seine Fittiche und macht Izuku für die superschwere Aufnahmeprüfung an der elitären Hero Academy fit.

Quelle: pKjd
© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»My Hero Academia 4«: Erste Details zum Opening und Ending"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Sorakun36
Gast

Wenn Sayuru das Ending singt, kann das nur gut werden ^^

Kirito Iwatani
Gast

Also ich hätte Survive Said The Prophet geil gefunden 😁

Sayuri ist nice, aber ich würde mir Asaka wünschen…naja, das Leben ist ja kein Wunschkonzert 😂