»One Piece«: Manga erreicht Auflage von 460 Millionen Exemplaren

Bereits seit 22 Jahren veröffentlicht Eiichiro Oda seinen Manga »One Piece« im »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Nun wurde bekannt, dass sich mit dem 95. Band, der am 28. Dezember 2019 erscheint, weltweit über 460 Millionen Exemplare der Reihe, davon 390 Millionen in Japan und 70 Millionen im Rest der Welt, im Umlauf befinden.

Manga erscheint seit 1997 in Japan

Eiichiro Oda startete »One Piece« im Juli 1997 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Shueisha veröffentlichte bisher 94 Bände in Japan. Der Manga ist hierzulande beim Carlsen-Verlag erhältlich.

Seit Oktober 1999 wird die Anime-Adaption von »One Piece« im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Die neuesten Episoden werden hierzulande bei Anime on Demand und WAKANIM im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast gezeigt. Zudem wird die Serie bei ProSieben MAXX ausgestrahlt und von KAZÉ auf Disc veröffentlicht.

Quelle: ANN
© ONE PIECE / Eichiiro Oda / SHUEISHA Inc.

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "»One Piece«: Manga erreicht Auflage von 460 Millionen Exemplaren"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Hiyori
Gast

Fehlt nur noch das Ende😂 hoffentlich erleben wir es noch😠

HanjiBuntaichou
Gast

Keine Sorge 🙈 das kommt noch schnell genug. Von mir aus könnte es noch 10 weitere Jahre gehen 😂

Adrian Jones
Gast

Verlierst du manchmal auch den Faden weil sich die Handlung gelegentlich streckt wie Kaugummi ? Nicht zu schweigen davon was noch alles abgearbeitet werden muss

Mikedie
Gast

Hier geht es eher um den manga und nicht um den anime. Der manga hat keine pacing Probleme.

abk
Gast

Kaufe mir derzeit die 3 in 1 Manga Bände von Viz. Finde es auf Deutsch viel zu teuer jeden Band einzeln zu kaufen.

Daniel
Gast

Ja das stimmt natürlich aber englisch is nicht so meins.