Yu-Gi-Oh! – Bundle Edition – Movie Collection | Blu-ray

Yu-Gi-Oh

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Das Animationsstudio Studio Gallop (»Yu-Gi-Oh!«-Franchise) veröffentlichte 2004 den Anime-Film »Yu-Gi-Oh! – The Movie« (Yu-Gi-Oh! – Hikari no Pyramid). In Deutschland sicherte sich KSM Anime die Lizenz an dem Film. Wir durften einen Blick in die Blu-ray-Version werfen. Ob uns das ultimative Spiel der Schatten rund um Yugi, Kaiba und dem uralten, bösen Anubis überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

TM-Banner

TM
Jahr:Japan, 2004
Genre:Adventure, Comedy
Publisher:KSM Anime
Laufzeit:ca. 89 Minuten
FSK:12
Ton:DTS-HD MA 5.1
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Deutsch

yu-gi-oh! – the movie

Tief unter dem Sand der ägyptischen Wüste erwacht Anubis, ein uralter, böser Geist und eingeschworener Feind des Pharaos, wieder zum Leben. Doch davon ahnen weder Yugi Muto noch Yami Yugi etwas.

Als Yugi sich erneut seinem Erzrivalen Seto Kaiba im Duell stellen muss, spielt dieser die mysteriöse Karte »Pyramide des Lichts«. Plötzlich werden alle Anwesenden in das Milleniumspuzzle gezogen und schlagartig entbrennt ein Duell auf Leben und Tod – ein wahres Spiel der Schatten – zwischen Yugi, Kaiba, dem Pharao und dem wiedererweckten Anubis! Wird es den Yugis gelingen, die Welt vom Bösen zu befreien?

»Yu-Gi-Oh! – The Movie« feierte hierzulande seine Kino-Premiere am 26. August 2004. Im Handel erschien die DVD-Version damals am 15. Juli 2005 bei Warner Bros. Deutschland. Durch KSM Anime erhält »Yu-Gi-Oh! – The Movie« eine neue Veröffentlichung und erscheint erstmals auf Blu-ray.

deutsche umsetzung

Die deutsche Fassung entstand im Jahr 2004. Aus der Synchronkartei kann der deutsche Sprechercast entnommen werden. Die bekannten Synchronschauspieler aus der dazugehörigen beliebten TV-Serie sind im Film in ihren gewohnten Rollen zu hören.

Von der Qualität her befindet sich die deutsche Fassung auf einem hohen Niveau. Der deutsche Sprechercast liefert wie aus der TV-Serie gewohnt eine erstklassige Arbeit. In »The Movie« ist Hannes Maurer und nicht Ricardo Richter als Mokuba Kaiba zu hören. Maurer passt ebenfalls spitze auf die Rolle.

»Yu-Gi-Oh! – The Movie« kann neben der deutschen Sprachfassung ebenfalls auf englisch – wahlweise mit oder ohne deutsche Untertitel – angesehen werden. Die Untertitel von KSM Anime sind bei diesem Film in weißer Schriftfarbe und haben eine schwarze Umrandung.

bild und animation

Die Anime-Adaption entstand unter der Regie von Hatsuki Tsuji (»Yu-Gi-Oh! GX«) im japanischen Animationsstudio Studio Gallop (»Yu-Gi-Oh!«-Franchise). Tsuji steuerte zudem das Design für die Charaktere bei.

Bei KSM Anime erscheint der Film auf Blu-ray im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1920 x 1080. Die Blu-ray-Version von »Yu-Gi-Oh! – The Movie« kann sich definitiv sehen lassen. Die Farben sind schön kräftig und das Bild an sich entsprechend hochauflösend. Die Animationen sind flüssig.

In den knapp 90 Minuten ist mir lediglich eine kleine Fehlanimation aufgefallen. Von meiner Seite aus daher die Empfehlung direkt zur Blu-ray-Fassung zu greifen.

verpackung und extras

»Yu-Gi-Oh! – The Movie« ist bei KSM Anime in einem Double Feature gemeinsam mit dem Film »Yu-Gi-Oh! – Bonds Beyond Time« erhältlich. Als Verpackung hat der Publisher ein attraktives FuturePak mit einer J-Card gewählt. Diese Edition ist auf 1.500 Blu-rays und 1.000 DVDs limitiert und exklusiv über Anime Planet erhältlich.

Der FSK-Hinweis wurde direkt auf die J-Card aufgedruckt. Auf dem FuturePak selbst ist somit kein einziger FSK-Hinweis vorhanden. Die Vorderseite des FuturePaks ziert ein Artwork von »Bonds Beyond Time«, während auf der Rückseite eins von »The Movie« zu sehen ist. Als Extra liegt ein Mini-Aufsteller des schwarzen Magiers bei. Auf der Disc bietet KSM Anime einige Trailer sowie die bekannte Bildergalerie.

review_ksm

>> Oder einfach direkt bei Anime Planet erwerben

fazit

Mit »Yu-Gi-Oh! – The Movie« erscheint im Hause KSM Anime ein unterhaltender Ableger aus dem »Yu-Gi-Oh«-Universum für einen gemütlichen Filmabend. In »The Movie« begleiten wir Yugi und Co. erneut und dürfen uns in den knapp 90 Minuten an gefährlichen Schattenspielen erfreuen.

Wie schnell die Zeit beim Schauen doch vergeht. »The Movie« ist wie die TV-Serie ebenfalls ägyptisch angehaucht. Im direkten Vergleich zur Serie wirkt der Film etwas brutaler. Mir persönlich hat dieser Aspekt gefallen. Die Schattenduelle wurden optimal umgesetzt und der Nostalgie-Faktor ist ebenfalls recht hoch angesiedelt.

Das deutsche Dialogbuch erinnert an die TV-Serie und überzeugt auf ganzer Linie. Die deutschen Sprecher selbst liefern die gewohnte Qualität und runden das Ganze entsprechend ab. Am besten sind wie gehabt die Konversationen zwischen Yugi und Kaiba.

Für »Yu-Gi-Oh!«-Fans definitiv ein Must-have in der Anime-Sammlung. Besitzer einer ehemaligen DVD-Version, die aktuell vermehrt zur Blu-ray greifen, empfiehlt sich definitiv der Umstieg. Generell empfiehlt sich der Film allen, die in ihrer Kindheit oder aktuell noch großen Spaß am »Yu-Gi-Oh!«-Franchise haben.

©1996 Kazuki Takahashi
© 2019 KSM GmbH – Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.

TN-Bewertung

Auf der nächsten Seite geht es zur Review von »Yu-Gi-Oh! – Bonds Beyond Time«!

Kommentare